Suche

Hauptstraße blüht ganzjährig – nicht nur unter den Platanen


Sachsen - Flaniermeile der Dresdner Neustadt stellt Jahresprogramm vor Von einer wie in manchen Medien kürzlich dargestellten Schwächung der Hauptstraße kann keine Rede sein. Um belegen zu können, wie alte und neue Mieter der Geschäfte des Einkaufsboulevards auf „ihre“ Hauptstraße schwören, lädt der „Handels- und Kulturverein Hauptstraße e.V.“ immer wieder gerne auf die Schönwetter-Einkaufsmeile der Landeshauptstadt ein. Seit mittlerweile 27 Jahren, also seit der Rückbenennung der „Straße der Befreiung“ in „Hauptstraße“, ist Leiser mit einem großen Schuhfachgeschäft vor Ort vertreten. „Auch wenn man im Januar und Februar die Besucher an machen Tagen zählen kann, kommen jedes Jahr mit den Krokuswiesen die Kunden zurück zu uns auf die Schönwetter-Einkaufsmeile“, weiß Kathrin Horschig (54), die seit 2005 die Filiale leitet. „Wie immer im Handel gibt es auch bei uns ein Auf und Ab, gute und schlechte Zeiten, wobei bei uns die guten überwiegen. Wir freuen uns auf unsere Kunden, denn die bringen viel Zeit mit, um sich auch richtig von uns beraten zu lassen.“ Den fünften Geburtstag ihrer CITY APOTHEKE Hauptstraße feiert diesen Monat Dr. Katja Scarlett Daub (44), die noch drei andere Apotheken in Dresden betreibt. „Es war die richtige Entscheidung, den Schritt auf die Hauptstraße zu gehen“, sagt Dr. Daub, „denn unsere Besucherzahlen steigen jedes Jahr. Mit unserem Wohlfühl-Geschäft sind wir auch anders als andere Apotheken. Dies sieht man an unserer Produktauswahl. Unsere Kunden sind oftmals nicht im Stress, sondern haben Zeit für längere beratungsintensive Gespräche.“ Sechs Filialen in Dresden und eine in Freital betreibt Lutz-Peter Schöne (51) vom Reisebüro „SCHÖNE-REISEN GmbH“. Die auf der Hauptstraße eröffnete er erst vor rund einem halben Jahr. „Mit diesem Reisebüro haben wir erstmals den Schritt über die Elbe gewagt und uns gesagt, wenn dann nur auf der Hauptstraße. Dass die Entscheidung richtig war, zeigt unser bisher vermitteltes Geschäft. Reisen verkauft man immer von November bis Februar – und die Saison lief schon besser als erwartet.“ Der „Handels- und Kulturverein Hauptstraße“ unterstützt mit großen, auch kulturellen Aktionen das Geschäft der Ladeninhaber auf der Hauptstraße. Die 48 Mitglieder zahlen entsprechend ihrer jeweiligen Größe einen Mitgliedsbeitrag. „Damit waren wir in den letzten vier Jahren in der Lage, rund 250.000 Euro in Events und Werbung zu stecken“, verrät Vereinsvorsitzender René Arndt. Auch dieses Jahr wird wieder nicht gekleckert. „Am 15. April veranstalten wir ‚Ostern auf der Hauptstraße’, insbesondere ein bei Kindern beliebtes Event, wo sich diese nach rund zwei Stunden spannenden Osterspielen eine Überraschungs-Oster-Schoko-Tüte ‚verdienen’ können. Weiter geht es mit dem traditionell von uns unterstützten Neustädter Frühlingsfest, in diesem Jahr vom 29. April bis zum 1. Mai.“ Weitere Veranstaltungen von uns beziehungsweise unseren Partnern sind der Weinsommer (13. bis 16. Juli), der Töpfermarkt sowie das Kinderfest im August, die Beteiligung an der 8. Cocktailnacht des Barockviertels im September und das Familienfest im Oktober. „Die Highlights am Jahresende sind der Glühweinanstich im November und der Augustusmarkt. Beim Neustädter Advent fördern wir als Verein natürlich gerne die beliebten Adventsgeschichten. Schließlich bringen uns diese verschiedenen Aktivitäten viele Kunden auf die Hauptstraße“, so Arndt abschließend.

Weitere Infos: www.hauptsache-hauptstrasse.de

#MEDIENKONTOR #FlaniermeilederDresdnerNeustadt

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV