Suche

Taschenlampenführung „Pillnitzer Lichter“


Sachsen (Dresden Pillnitz) - Familienführung nach Sonnenuntergang am Sonnabend, dem 11. November 2017 um 18:00 Uhr

Wenn es am Martinstag, dem 11. November, dunkel wird, kehrt in Schloss & Park Pillnitz Ruhe ein und es wird spannend. Ab 18:00 Uhr taucht bei der Familienführung „Pillnitzer Lichter“ im Schein von Taschenlampen und Lampions so manches auf, was sich am Tag verborgen hält...

Der Rundgang nach Sonnenuntergang führt durch den Schlosspark, ins Palmenhaus, in die Keller des Neuen Palais und in die katholische Kapelle. Mit etwas Glück und Geduld können Familien mit Kindern ab 6 Jahren im Park Fledermäuse und Eichhörnchen suchen und im Palmenhaus Zwergwachteln beobachten. Romantisch wird es an der Freitreppe, etwas gruselig dagegen in den verwinkelten Kellerräumen des Neuen Palais. In der kaum beleuchteten Kapelle bergen die alten Fresken ein kleines Geheimnis und eine Überraschung.

Taschenlampen und – passend zum Martinstag – Lampions (nur mit elektrischer Beleuchtung) müssen mitgebracht werden. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Themenführung startet 18:00 Uhr am Besucherzentrum „Alte Wache“ und dauert rund zwei Stunden. Eine Reservierung unter Telefon (03 51) 26 13-260 oder per Mail an pillnitz@schloesserland-sachsen.de wird empfohlen. Tickets sind für 13,00 € pro Person, für Kinder bis 16 Jahre für 7,00 € erhältlich.

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG) besteht aus der Zentrale mit Sitz in Dresden und nachfolgenden Objekten: Albrechtsburg Meissen, Klosterpark Altzella, Schloss Colditz, Burg Gnandstein, Barockgarten Großsedlitz, Schloss Weesenstein, Burg Kriebstein, Burg Mildenstein, Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen, Schloss Nossen, Barockschloss Rammenau, Schloss Rochlitz, Burg Stolpen sowie Schlösser und Gärten Dresden mit Festung Dresden, Großer Garten Dresden, Dresdner Stallhof, Schloss & Park Pillnitz und Dresdner Zwinger. SBG arbeitet eng mit den gGmbH Festung Königstein sowie Schloss Augustusburg, Burg Scharfenstein und Schloss & Park Lichtenwalde zusammen. Die Dachmarke von SBG heißt »Schlösserland Sachsen«. Zur touristischen Vermarktung der sächsischen Sehenswürdigkeiten kooperiert SBG mit anderen touristisch genutzten Schlössern, Burgen und Gärten, die während dieser Kooperation als Partner von »Schlösserland Sachsen« auftreten.

#SCHLÖSSERLANDSACHSEN #SchlossParkPillnitz

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden