Suche

Ob Glühwein oder Schmalzkuchen: Vegane Weihnachtsmärkte haben einiges zu bieten


Sachsen (Leipzig/Dresden) - Die Nachfrage nach tierleidfreien Geschenkideen und pflanzlichen weihnachtlichen Leckereien steigt. In diesem Jahr finden bundesweit 16 vegane Weihnachtsmärkte statt. Das sind mehr als je zuvor. ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) informiert über die diesjährigen Termine.

Berlin, 16. November 2017 Ob Lebkuchen, Schmalzgebäck oder Glühwein – vegane Weihnachtsmärkte lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Neben einer großen Auswahl winterlicher pflanzlicher Leckereien bieten die Märkte tierleidfreie Alternativen zum Weihnachtsbraten und zu Geschenken aus Leder und Pelz. "In dieser gemütlichen Atmosphäre erfahren die Besucher, wie Weihnachten ganz ohne tierische Produkte und mit viel Genuss ein gelungenes Fest wird", so Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung. Besucher können sich auf veganen Weihnachtsmärkten von schönen Geschenkideen wie veganer Naturkosmetik, fair gehandelter Mode in Bio-Qualität sowie Wohnaccessoires, frei von tierischen Bestandteilen, inspirieren lassen. Viele der Märkte werden begleitet von einem vorweihnachtlichen Rahmenprogramm mit Musik, Vorträgen, Geschenkeverlosungen und Mitmach-Angebote. Von Hamburg bis München: 16 vegane Weihnachtsmärkte in diesem Jahr Der erste vegane Weihnachtsmarkt fand 2010 in Hannover statt. Seitdem kommen stetig mehr Märkte in der Adventszeit hinzu: 2015 waren es bereits sieben und 2016 schon zehn. In diesem Jahr finden bundesweit 16 vegane Weihnachtsmärkte in 16 Städten statt: Aschaffenburg, Berlin, Bochum, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hagen, Hamburg, Hannover, Koblenz, Krefeld, Leipzig, München, Reilingen, Vellahn und Würzburg. Das sind mehr als je zuvor. Einige Märkte finden seit einigen Jahren regelmäßig statt. So geht der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt bereits in die fünfte Wiederholung. Im letzten Jahr zählten die Veranstalter über 6.000 Besucher. Und auch der vegane Weihnachtsmarkt in der Südvorstadt von Leipzig feiert am zweiten Adventswochenende schon sein fünfjähriges Jubiläum. Neu sind 2017 unter anderem die Veranstaltungen in Bochum und Bremen. Auch große Weihnachtsmärkte ziehen nach: Glühwein in Köln komplett vegan Auch immer mehr große Weihnachtsmärkte reagieren auf die wachsende Nachfrage der Besucher nach pflanzlichen Alternativen. Auf dem Kölner Weihnachtsmarkt am Dom ist auch in diesem Jahr der gesamte Glühwein wieder vegan. Auf dem Tollwood Winterfestival in München bietet das Zelt 'EssZimmer' eine große Vielfalt fleischfreier Gerichte. "Neben den rein veganen Weihnachtsmärkten bieten dieses Jahr auch viele weitere Weihnachtsmärkte rein pflanzliche Speisen, Getränke und Geschenkideen für die Besucher an", erläutert Joy. Lust auf tierleidfreie Leckereien weckt auch der Stand von 'Der Veganer' auf dem Weihnachtsmarkt in Ulm. In Köln sorgt 'Bunte Burger' und in Rostock die 'Grüne Kombüse' für ein pflanzliches Angebot. In Mannheim und Karlsruhe können Besucher am Stand von 'My Heart Beats Vegan' nach Herzenslust vegan schlemmen. Und auch auf den Weihnachtsmärkten vieler weiterer Städte gibt es vegane Gerichte zu entdecken. Rette die Gans: Weihnachtszeit mit pflanzlichen Köstlichkeiten Bei aller weihnachtlicher Vorfreude gerät häufig in Vergessenheit, dass für jeden festlichen Braten ein Tier sein Leben lassen muss. Dabei geht es auch anders: Das Angebot an pflanzlichen Alternativen zum klassischen Weihnachtsbraten in Supermärkten, Reformhäusern oder Internetshops wird immer vielfältiger. "Mit einem vegetarisch-veganen Fest schenkt man einem Tier das Leben. Zum Fest der Liebe das beste Geschenk, das wir den Tieren, der Umwelt und unserer eigenen Gesundheit machen können", sagt Joy. Anregungen für eine tierleidfreie Weihnachtszeit bietet die ProVeg-Aktion 'Rette die Gans'. Kreative Rezeptideen, zahlreiche Event-Tipps und tolle Aktionen animieren dazu, die pflanzliche Lebensweise kennen zu lernen. Alle Informationen zur ProVeg-Kampagne 'Rette die Gans' sowie den Kampagnen-Flyer zum Download finden Sie hier: https://vebu.de/vebu/kampagnen/rette-die-gans-vegane-weihnachten/ ***Vegane Weihnachtsmärkte in Deutschland 2017*** Aschaffenburg, Veganer Weihnachtsmarkt der ProVeg-Regionalgruppe 10. Dezember 2017, 12.00 bis 18.00 Uhr Jugend- und Kulturzentrum JUKUZ, Kirchhofweg 2, 63739 Aschaffenburg https://www.facebook.com/events/1984148095177251/ Berlin, The Green Market – Winterausgabe 16. und 17. Dezember 2017, 12.00 bis 22.00 Uhr Funkhaus Berlin, Nalepastraße 18, 12459 Berlin http://greenmarketberlin.com/https://www.facebook.com/events/1864826820503886/ Bochum, 1. veganes Bochumer Advent-Event 10. Dezember 2017, 12.00 bis 18.00 Uhr Tierschutzhof im Ruhrtal e.V., Rauendahlstraße 59, 44797 Bochum https://de-de.facebook.com/events/913308038816991/ Bremen, 1. Veganer Weihnachtsmarkt "Vegan Christmas – Factory Style" 3. Dezember 2017, 12.00 bis 20.00 Uhr Industriehalle des BLG Forums, Am Speicher XI 11, 28217 Bremen http://www.vegbremen.de https://www.facebook.com/events/145166442762713/ Dresden, Veganer Wintermarkt 25. November 2017, 11.00 bis 19.00 Uhr Chemiefabrik, Petrikirchstaße 5, 01097 Dresden https://de-de.facebook.com/events/1128269530607758/ Düsseldorf, Mampf – Der vegane Adventsbasar 26. November 2017, 11.00 bis 17.00 Uhr zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf https://www.mampf-vegan.de/adventsbasar-2017/https://www.facebook.com/events/842187109283798/ Hagen, 4. Alternativer Weihnachtsmarkt Hagen 2. Dezember 2017, 14.00 bis 20.00 Uhr AllerWeltHaus, Potthofstarße 22, 58095 Hagen https://www.facebook.com/alternativerweihnachtsmarkt/ Hamburg, Veganer Wintermarkt St. Pauli 9. Dezember 2017, 13.00 bis 21.00 Uhr Twelve Monkeys – Vegankrams, Hopfenstraße 15b, 20359 Hamburg https://www.facebook.com/events/289450918218396/ Hannover, Wunder Wandel Weihnachtsmarkt 16. und 17. Dezember 2017, 14.00 bis 22.00 Uhr und 12.00 bis 20.00 Uhr Ihme-Zentrum, Ihmepassage 3, 30449 Hannover https://www.facebook.com/wunderwandelweihnachtsmarkt/ Koblenz, 3. Veganer Weihnachtsmarkt 9. und 10. Dezember 2017, 15.00 bis 22.00 Uhr und 12.00 bis 18.00 Uhr Lichthof des Dreikönigenhaus, Kornpfortstraße 15, 56068 Koblenz https://www.facebook.com/events/162825030981315/ Krefeld, Oh du Fröhliche – Der vegane Weihnachtsbasar 9. Dezember 2017, 12.00 bis 18.00 Uhr Kulturpunkt Friedenskirche Krefeld, Luisenplatz 1, 47798 Krefeld https://www.kunstkueche.eu/aktuelles-termine/ https://de-de.facebook.com/events/447343095647539/ Leipzig, 5. Veganer Weihnachtsmarkt 9. Dezember 2017, 11.00 bis 20.00 Uhr Feinkostgelände, Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107 Leipzig http://www.neues-vorum.de/https://www.facebook.com/events/1466882686692036/ München, Veganmania "Weihnachten vegan" 4. November 2017, 10.00 bis 20.00 Uhr Marienplatz, Marienplatz 1, 80331 München https://www.facebook.com/events/279209595916016/ Reilingen, SALUVegan Adventmarkt 2. und 3. Dezember 2017, 13.00 bis 19.00 Uhr Kochstudio, Sauerbruchstraße 1, 68799 Reilingen https://www.facebook.com/events/163802490849451 Vellahn, Winterzauber im Land der Tiere 10. Dezember 2017, 11.00 bis 16.00 UhrLand der Tiere, Am Lehmberg 3, 19260 Vellahn http://land-der-tiere.de/winterzauber-am-10-12-2017/ https://www.facebook.com/events/168774893705006/ Würzburg, Weihnachten mal anders 9. Dezember 2017, 10.00 bis 19.00 Uhr Veganes Würzburg e.V., Burkardushaus Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg http://www.veganes-wuerzburg.de https://www.facebook.com/events/100928770556504/

ProVeg (ehemals VEBU) ist die weltweit erste international tätige Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt. ProVeg verfolgt das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis 2040 um 50 Prozent zu verringern. ProVeg richtet sich an alle, die an einer pflanzlichen Lebensweise interessiert sind. Mit internationalen Kampagnen und Projekten sowie nützlichen Tipps unterstützt ProVeg bei der Umsetzung einer genussvollen pflanzlichen Ernährung. ProVeg arbeitet mit den wichtigsten Akteuren und einflussreichsten Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen, um den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebensweise zu beschleunigen. Animal Charity Evaluators bewertet ProVeg als eine der drei effektivsten und förderungswürdigsten Organisationen gegen Tierleid in Europa.

Der VEBU wird zu ProVeg. Weitere Informationen zur Umstellung finden Sie hier: https://vebu.de/proveg-faq

Pressekontakt Wiebke Unger ProVeg Deutschland e.V. (ehem. VEBU – Vegetarierbund Deutschland e.V.) Genthiner Straße 48 10785 Berlin Telefon +49 30 29 02 82 53-0/-19 presse@proveg.com www.proveg.com/vebu-wird-proveg

#VeganerWintermarkt #VeganeWeihnachtsmärkte #Leipzig #Dresden #Sachsen #ProVegDeutschlandeV

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden