Suche

Bowls sind die neuen Teller


Beschwingt und entspannt durch den Tag mit Modern Dining

Mettlach, 25.06.2018 (lifePR) - Teller waren gestern – heute sind Bowls angesagt: Ob Reis, Nudeln oder Quinoa mit knackigem Gemüse, gegrilltem Fleisch oder rohem Fisch, ob vegan oder Low Carb – das Essen aus Schüsseln ist nicht nur praktisch, sondern vor allem köstlich und gesund. Passend zum 270-jährigen Jubiläum hat Villeroy & Boch in diesem Jahr das Muster der berühmten „Mettlacher Platten“ als Inspiration für das Dekor der Modern Dining- Kollektion genommen. Von Hawaii in die ganze Welt Der Trend kommt ursprünglich aus Hawaii: Fischer, die ihr Mittagessen auf hoher See zubereiten mussten, sollen die Bowls „erfunden“ haben, als sie ihren frisch gefangenen Fisch mit Reis, Gemüse und Gewürzen mischten. Heute sind Bowls überall auf der Welt angekommen: Die Szene-Gastronomie hat selbstverständlich Bowls auf der Karte. Kochbücher, Blogger und Influencer liefern Rezeptideen für zuhause, und bei Veranstaltungen und Partys sind Bowls beliebt, weil man mit einer Schüssel in der Hand leichter „netzwerken“ kann. Must-haves im modernen Haushalt Bowls dürfen heute in keinem modernen Haushalt mehr fehlen. Schließlich kann man die Schalen so vielfältig nutzen – und das den ganzen Tag lang: klassisch zum Frühstück mit Müsli oder einem Fruchtpüree darin, aber auch zum Mittagssnack zuhause oder im Büro mit frischem Obst oder einem selbstgemachten Salat gefüllt. Beim Kaffeeklatsch kommt die Schlagsahne hinein und am Abend One-Pot-Pasta, Risotto, Suppe, Eintopf. Und natürlich kann man auch Kräcker oder Nüsse daraus knabbern oder Schokoladenstückchen und Pralinés naschen. Genau wie das neue Geschirrkonzept Modern Dining von Villeroy & Boch, das speziell mit Blick auf den Bowls-Trend entwickelt wurde. Die Schalen der Kollektion bestehen aus Premium Porcelain und sind rundum alltagstauglich. Trend trifft Tradition Damals, im Jahr 1852, wurde in der kleinen Ortschaft Nennig in der Nähe von Mettlach römischer Mosaikfußboden entdeckt, der dem damaligen Villeroy & Boch-Firmenchef Eugen von Boch so gut gefiel, dass er die Muster für seine Fliesen nutzte – die „Mettlacher Platten“ waren geboren. Bald schon wurden die schön dekorierten und zugleich robusten Fliesen in alle Welt verkauft: Im Kölner Dom, im Moskauer Bolschoitheater oder in der Kirche San Antonio de Padua in Buenos Aires. Und weil bei Villeroy & Boch Tradition immer mit Innovation zusammenkommt, haben die Designer für Modern Dining die klassischen Muster der „Mettlacher Platten“ in einen topaktuellen Look übersetzt – fein reduziert und farblich neu interpretiert. Das frische Grün Jade, das maritime Blau Indigo und das dezente Korallenrot Rosé sind nicht nur ausgesprochen trendstark, sondern lassen sich auch nach Lust und Laune miteinander kombinieren.

Kontakt

Simone Struve Presse & Öffentlichkeitsarbeit Pressereferentin

Tel: +49 6864 81-1249

Fax: +49 6864 8171249

E-Mail: struve.simone@villeroy-boch.com

Villeroy & Boch AG Saaruferstraße D-66693 Mettlach

+49 6864 81-0

www.villeroy-boch.com

#VilleroyBochAG #Bowls #EssenausSchüsseln

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV