Suche

SEPTEMBER 2018 - Schloss Klippenstein Radeberg


Sachsen (Radeberg) - Wie passend zum Sommer! Wunderschöne Strohhut-Ausstellung

Sonntag, 2. September 2018, 11 Uhr

Historisches Amtsgefängnis und Hungerturm – 21. Sonntagsführung durchs Schloss Klippenstein

Erkunden Sie mit Schlossführer Christoph Schiese die Winkel und die 800-jährige Geschichte des Schlosses. Dieses Mal geht es um Gefängnisse auf den Schloss. Ihnen wird der historische Gefängnistrakt des kurfürstlichen Amtsgerichtes gezeigt, der spätmittelalterliche Hungerturm geöffnet und ein Blick in den Luftschutzkeller ermöglicht. Führung: 6 EUR /ermäßigt 4 EUR (inkl. Eintritt).

Sonntag 9. September 2018, 17 Uhr

Polonaise trifft Tango und Walzer – Schlosskonzert

Das Mandolinen-Gitarren-Quintett penta rhei aus Dresden spielt Tanzmusik aus verschiedenen Zeiten und Stilen. Als Gast musiziert der Flötist Raffael Rucker. Meist geraten 34 Seiten ins Schwingen, dann sind zwei Mandolinen und drei Gitarren am Werk. Eintritt frei, Spende erbeten!

Sonntag, 9. September 2018, 10 Uhr–17 Uhr

12. Schlössertour im Rödertal – Tag des offenen Denkmals 2018

Die Schlössertour im Rödertal öffnet Ihnen kostenfrei die Tore der Schlösser in Radeberg, Wachau, Seifersdorf und Hermsdorf. Ein regelmäßiger Shuttleverkehr verbindet alle Häuser. Auf Schloss Klippenstein wird von 10 bis 17 Uhr ein vielseitiges Kulturprogramm für Jung und Alt geboten.

Programm Schloss Radeberg zum Tag des offenen Denkmals 2018

10 Uhr | Eröffnung der Schlössertour durch die Bürgermeister

10 Uhr | Turmblasen der Jungen Bläser der Kantorei Radeberg zur Wiedereröffnung Eulenturm

11 + 15 Uhr | Stroh zu Gold – Führung durch die Sonderausstellung

14–16 Uhr | Hutwerkstatt für Kinder „Hut auf, gut drauf!“

17 Uhr | Polonaise trifft Tango und Walzer– PENTA RHEI Mandolinen-Gitarren-Quintett. Eintritt frei!

10-17 Uhr | Schauwerkstatt Historische Böttcherei geöffnet

11-16 Uhr | Historische Mangelstube – Für eine kleine Spende mangeln wir Ihre Wäsche!

10-17 Uhr | Besichtigung der historischen Gefängniszellen

10-17 Uhr | Museumsshop

10-17 Uhr | Imbiss und Getränke an der Schlossmühle, 100 m entlang der Großen Röder

10-17 Uhr | Ausstellungen zur Schloss-, Stadt- und Industriegeschichte geöffnet

10-17 Uhr | Sonderausstellung „Gut behütet - Radeberger Strohhutfabrikation von 1883 bis 1950“

Mittwoch, 12. September 2018, 10 Uhr–11.30 Uhr

Treffpunkt Museum – Neue Erkenntnisse zur Radeberger Hutproduktion und Vertrieb

Zum Abschluss der Ausstellung „Gut behütet – Radeberger Strohhutfabrikation von 1883 bis 1950“ gibt Bernd Rieprich viele Hintergrundinformationen, illustriert mit zahlreichen Bildern, zu diesem bedeutenden Kapitel Radeberger Industriegeschichte. Selbstverständlich gibt es im Anschluss noch eine kleine Führung mit dem Kurator durch die Ausstellung. Eintritt: 5 € inklusive eines Getränks. Freitag, 21. September 2018 – Sonntag, 23. September 2018 24. Radeberger Schlosskaspereien auf Schloss Klippenstein Freunde des Puppen- und Figurentheaters erwarten drei Tage voller bezaubernder Aufführungen auf Schloss Klippenstein. Das vom Verein Schloss Klippenstein e. V. organisierte Theaterfest besticht durch seinen verspielten Charme, seine familiäre Gemütlichkeit verbunden mit künstlerischem Anspruch. Eintritt am Tag Kinder 3 € / Erwachsene 5 € und am Freitagabend 15 € inklusive kulinarisches Angebot für Erwachsene. Vorbestellungen auf dem Schloss unter Telefon 03528 442600. Freitag, 21. September 2018. 9:15 + 10:15 Uhr Kasper und der gestohlene Schatz (Marco Vollmann, Dresden) 19 Uhr Von Bauern, Rittern und Räubern – Geschichten aus dem Elbtal (Volkmar Funke, Brockwitz) Samstag, 22. September 2018 15 Uhr Kasper, König und Räuber Hinz (Volkmar Funke, Brockwitz) 16 Uhr Dornröschen (Tatjana Khodorenke, Göttingen) Sonntag, 23. September 2018 10 Uhr Rotkäppchen (Figurentheater Ernst Heiter, Alt-Schönau) 15 Uhr Kasper in der Wassertonne (Uta Davids, Pulsnitz) 16 Uhr Kasper und die Wunderblume (Marco Vollmann, Dresden) 17 Uhr Niesteufelchen (Uta Davids, Pulsnitz) AKTUELLE SONDERAUSSTELLUNG AUF SCHLOSS KLIPPENSTEIN 1. Juni 2018–3. Oktober 2018 Gut behütet – Radeberger Strohhutfabrikation von 1883 bis 1950 Radeberg als Industriestandort ist bekannt für die Produktion von Fernsehgeräten und die Herstellung von Bier. Fast vergessen ist, dass Radeberg zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch ein bedeutendes Zentrum der Strohhutproduktion war. Die Schau bietet einen Einblick in die Vielfältigkeit des produktiven Schaffens und die Bedeutung dieses heute aus der Mode gekommenen Accessoires. Flankiert wird die Ausstellung von Teilen der Exposition „Stroh zu Gold“, welche 2016/17 im Fasanenschlösschen Moritzburg gezeigt wurde.

Museum Schloss Klippenstein

Schloss Str. 6, 01454 Radeberg

Tel: 03528-442600 / -4160895, Fax: 455785

www.schloss-klippenstein.de

www.facebook.com/Schloss.Klippenstein

mailto://hauke.schiek@schloss-klippenstein.de

#WasistlosinDresdenundUmgebung #SchlossKlippenstein #Radeberg #Sachsen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV