Suche

VeggieWorld Düsseldorf: Größte Veggie-Messe Europas kehrt zurück in die Landeshauptstadt


Vom 20. bis 21. Oktober zeigt Düsseldorf wieder die neuesten Trends der pflanzlichen Lebensweise. Von kulinarischen Köstlichkeiten bis zu nachhaltiger Mode bietet die VeggieWorld Inspiration für Vegetarier und Neugierige. ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) ist als offizieller Partner und Ideengeber mit dabei.

Düsseldorf, 04. Oktober 2018 Am Wochenende vom 20. bis 21. Oktober ist es wieder soweit: Die VeggieWorld kommt nach Düsseldorf. Sie ist die größte und älteste Publikumsmesse für den veganen Lebensstil in Europa. Innovative Aussteller und ein buntes Rahmenprogramm versprechen ein vielfältiges Angebot an Mode, Kosmetik und den neuesten Food-Trends – alles natürlich ganz ohne Tierprodukte.

"Düsseldorf gilt als eine der fortschrittlichsten Städte für die pflanzliche Lebensweise in Deutschland. Nicht ohne Grund findet die VeggieWorld hier bereits zum siebten Mal statt. Eine große Veggie-Szene und viele Neugierige machen die Düsseldorfer VeggieWorld immer wieder zu einem besonderen Erlebnis” sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung.

Kochshows, Produktneuheiten und Info-Talks Gezeigt werden Innovationen rund um den pflanzlichen Lifestyle. Über 100 Aussteller präsentieren die neuesten Highlights der pflanzlichen Küche, Mode und Kosmetik sowie Literatur und vieles mehr.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm rundet die Messe ab. Star-Koch Björn Moschinski zeigt in seiner Kochshow "Neue vegane Alternativen" den kunstvollen Umgang mit Lebensmitteln wie "Hack" aus Sonnenblumen, Jackfrucht und Co. Fitness-Profi und Extremradsportler Ben Urbanke berichtet, wie gut Muskelaufbau und Bestzeiten mit pflanzlicher Kost gelingen und Ernährungsexperte Niko Rittenau gibt praktische Tipps für Veggie-Einsteiger.

"Von proteinreicher Sporternährung über trendige Naturkosmetik bis hin zu innovativem Küchenzubehör: Bei der VeggieWorld ist wirklich für jeden etwas dabei. Besucher haben hier die einmalige Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen der Veggie-Branche hautnah mitzuerleben und auszuprobieren", so Joy.

Was: VeggieWorld – vielfältig. natürlich. vegan Wann: 20. – 21. Oktober 2018, 10.00 – 18.00 Uhr Wo: Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf

Tickets: Online-Vorverkauf 10,00 Euro, Tageskasse 12,00 Euro für Erwachsene, 10,00 Euro ermäßigt. Ermäßigte Preise gelten gegen Vorlage der ProVeg-Card auch für ProVeg-Mitglieder

Offizieller Partner der VeggieWorld: ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) Veranstalter: Wellfairs GmbH Weitere Informationen: https://veggieworld.de/event/duesseldorf/

VeggieWorld – vielfältig. natürlich. vegan Die größte und älteste Publikumsmesse für vegetarisch-vegan lebende Menschen, Interessierte und Neugierige findet an sechs Standorten in Deutschland (Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Hannover und Wiesbaden), neun weiteren europäischen und zwei chinesischen Standorten jeweils ein- oder zweimal im Jahr statt. Ins Leben gerufen wurde die Messe vom ProVeg (ehemals VEBU), seit Beginn offizieller Partner der VeggieWorld. Die Aussteller präsentieren ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot mit veganen Neuheiten, Gratishäppchen, tierversuchsfreier Kosmetik und nachhaltiger Mode. Darüber hinaus bietet die VeggieWorld ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Expertenvorträgen, Workshops, Kochshows, u.v.m. rund um den veganen Lifestyle. Veranstalter der Messe ist die Wellfairs GmbH.

#VeggieWorld #VeggieMesse

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden