Suche

Januar 2019 auf Schloss Klippenstein Radeberg


Was ist los in Dresden und Umgebung

Sachsen (Radeberg) - Termine 2019

Sonntag, 6. Januar 2019, 11 Uhr

Ein altes Haus erzählt – 25. Sonntagsführung auf Schloss Klippenstein

Schlossführer Werner Förster lädt zu einem Streifzug durch 800 Jahre Schlossgeschichte ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal die Familiengeschichte seines jahrhundertealten Elternhauses in der Altstadt von Radeberg. Die original erhaltenen Verträge gestatten eine spannende Zeitreise in das 19. Jahrhundert. Führung: 6 € /ermäßigt 4 € (inkl. Eintritt).

Mittwoch, 9. Januar 2019, 10–11.30 Uhr

Treffpunkt Museum – Schokoladenproduktion in der Oberlausitz

Die süßesten Seiten der Oberlausitzer Industriegeschichte stellt der Dresdner Diplom-Ingenieur Uwe Hessel in seinem Vortrag vor. Er hat das Werden und Vergehen der sächsischen Schokoladenindustrie erforscht und komplettiert mit seinem Wissen die aktuelle Sonderausstellung „Süße Oberlausitz“. Eintritt: 5 € (inkl. eines Getränks).

12. Januar 2019, 17 Uhr

Neujahrskonzert: Russisches Märchen – Konzert für Trompete, Klavier und Kontrabass

Der Trompeter Joachim Schäfer – ein Virtuose der Meisterklasse – , begleitet von der Pianistin Chizuru Böhme sowie der Kontrabassistin Yuka Inoue, entführen Sie in die Klangwelt der Unterhaltungsmusik um 1900. Auf dem Programm stehen Werke großer Meister wie P. I. Tschaikowski, O. Böhme, W. Brandt, J. Levy. Genießen Sie Werke aus „Schwanensee“ oder der „Nussknacker-Suite“.

Eintritt: 15 EUR / ermäßigt 12 EUR.

AKTUELLE SONDERAUSSTELLUNGEN AUF SCHLOSS KLIPPENSTEIN

2. Dezember 2018–3. März 2019

Süße Oberlausitz

Schokolade, Zwieback, Eis, Pfefferkuchen, Quarkkeulchen, Liebesperlen, Baumkuchen, Kekse... viele dieser süßen Verführungen wurden und werden ganz in unserer Nähe produziert. Die Ausstellung stellt fünf traditionelle Hersteller aus der Oberlausitz vor, erzählt Geschichten rund um das Thema Süßwaren und lädt den Besucher ein, Schokolade und Co. in der Winterzeit im Schloss Klippenstein mit allen Sinnen zu genießen.

2. Dezember 2018–3. März 2019

Süßes von Wendt & Kühn

Freuen Sie sich an einer kleinen Schau an historischen und neuen Figuren aus der Manufaktur „Wendt & Kühn“ aus Grünhainichen im Erzgebirge: Heinzelmännchen mit Kuchen, Kaffeemühle und Mörser, Margeritenengel mit Teigrolle und Spritztüte, Bäcker, Serviettenringe... Während sowohl originale Entwurfs- und Musterzeichnungen als auch Fotos einen Blick auf die Herstellung der Figuren zulassen, zeugen historische Werbeanzeigen, Zeitungsartikel und Grußkarten von ihrer vielfältigen Strahlkraft.

2. Dezember 2018–3. März 2019

Gisbert Denkert – Malerei

Gisbert Denkert ist ein Heimat- und Landschaftsmaler aus Pirna. Er malt ruhige Stadtdetails, u. a. auch Straßenecken in Radeberg, sowie durch die Stimmung der Jahreszeiten geprägte Landschaften. Gisbert Denkert arbeitet mit Öl und Kreide auf Karton und Leinwand.

Museum Schloss Klippenstein

Schloss Str. 6, 01454 Radeberg

Tel: 03528-442600 / -4160895, Fax: 455785

www.schloss-klippenstein.de

www.facebook.com/Schloss.Klippenstein

mailto://hauke.schiek@schloss-klippenstein.de

#WasistlosinDresdenundUmgebung #SchlossKlippenstein #Radeberg #Sachsen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden