Suche

Gastronomisches Bildungszentrum startet Zukunftsexperiment


Was ist los in Dresden und Umgebung

Mit Hightech gegen den Fachkräftemangel: Das GBZ Koblenz erprobt Schulungen für Rezeptionisten, Küchenmitarbeiter und Housekeeper in der virtuellen Realität.

Dienstag, 11.12.2018, 12:57 Uhr, Autor: Thomas Hack

Da in der Gastronomie und Hotellerie grundsätzlich ein hohes Maß an Fachwissen benötigt wird, stellen gute Aus- und Weiterbildungen die Basis für Professionalität und Kompetenz dar – was sowohl für Fachkräfte als auch Quereinsteiger gilt. Da viele Betriebe inzwischen vor der Herausforderung stehen, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, hat das Gastronomische Bildungszentrum Koblenz (GBZ) nun in einer ungewöhnlichen Art und Weise auf den Fachkräftemangel reagiert und setzt nun auch auf innovative Schulungslösungen – wie etwa den Einsatz von Virtual Reality. Zu diesem Zweck wurden drei Videos mit den dazugehörigen Trainerleitfäden produziert, die das Arbeiten an Rezeption, im Housekeeping und in der Küche abbilden. Die neue Technik soll individuelle Trainingseinheiten der Mitarbeiter ermöglichen, die unabhängig von Standort, Zeit und Mitarbeiteranzahl durchgeführt werden können. Ein Trainer sei dabei nicht erforderlich, da die VR-Lernpakete selbsterklärend und beliebig oft nutzbar seien.

„Lernsituationen, die Spaß machen und Neugierde wecken“ Das Eintauchen in die virtuelle Realität soll dem GBZ zufolge sehr praxisnahe Aufgabenstellungen ermöglichen, wobei die passenden Lösungen dazu nachvollziehbar für den Teilnehmer dargestellt werden können. Komplexe Prozesse würden durch die neue Technik besser verstanden und es entstehe zudem eine Lernsituation, die Spaß machen und Neugierde wecken soll. „Wir sind überzeugt, dass sich der Einsatz von VR-Brillen gut eignet, um dem Bildungsbedarf unserer Branche gerecht zu werden. Die Lernenden befinden sich mitten im Geschehen und werden die dargestellten Maßnahmen besser verstehen und nachvollziehen können. Das Gelernte bleibt dadurch besser in Erinnerung“, so Yvonne Pauly Bereichsleiterin im GBZ. Das Gastronomische Bildungszentrum Koblenz ist eine Bildungseinrichtung der Industrie- und Handelskammer Koblenz und wurde 1988 gegründet. Seit dieser Zeit werden zahlreiche Aus- und Weiterbildungsprogramme für Fach- und Führungskräfte aus Weinwirtschaft, Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und der Gesundheitsbranche angeboten.

P.S.: In der HOGAPAGE Spezial-Jobbörse sind ebenfalls jede Menge Jobs im Bereich Ausbildung/Lehre/Studium zu finden.

#BUHLMedienAgenturundVerlagGmbH #GastronomieundHotellerie #GastronomischeBildungszentrumKoblenz

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden