Suche

Schulbücher zu, ab in den Garten: Ernährungsbildung muss schmecken!


Was ist los in Dresden und Umgebung

Mit Laib und Seele: Ernährungsbildung feiert 25-jähriges Jubiläum

Knackig, duftig, bunt und aromatisch wird es kommende Woche für die Drittklässler der 117. Grundschule in Dresden. Bei ihrem Projekttag der Sinne im Botanischen Garten nehmen sich die Schüler*innen Zeit für Frische, gehen auf Tuchfühlung mit Kräutern, Gemüse und Co. und tauchen in die Sinneswelt des Essens ab. „Viele Lebensmittel sind heutzutage hochindustriell verarbeitet, fertig zubereitet und portioniert, süß und wenig empfehlenswert. Bei meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen merke ich immer wieder, dass dadurch auch ein Stück Esskultur verloren geht“, erklärt Sophie Philipp von der Verbraucherzentrale Sachsen. „Beim Sinnesparcours geht es darum, den Schülern die Herkunft, natürliche Aromen, Beschaffenheit und Zubereitung von Lebensmitteln erlebbar zu machen.“

Mit diesen und weiteren Workshops, Projekttagen und Vorträgen ist die Verbraucherzentrale Sachsen für Jung und Alt auf Achse im Freistaat – seit mittlerweile 25 Jahren. In dieser Zeit sind viele Erfolge, skurrile Erlebnisse, Herzensmomente und Erfahrungen für die Verbraucherbildung von morgen zusammen gekommen.

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#WasistlosinDresden #VerbraucherzentraleSachseneV

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV