Suche

Was ist los in Dresden - Wer spendet Geisterbecher für HOPE Cape Town?


Dresden - Ron Ringguth initiierte eine Spendenaktion, um den Ruf Dresdens wieder gerade zu rücken

Die Idee war toll und versprach eine ganze Menge Erfolg – die Spendentonnen für Pfandbecher beim Dresdner Stadtfest Canaletto. Die Besucher konnten mit einem Handgriff für das HIV/AIDS Projekt HOPE Cape Town etwas Gutes tun, indem sie ihre Pfandbecher nicht zurück brachten, sondern in die großen schwarz-roten Elaskon-Tonnen warfen. Pro Becher sollte ein Euro in den Spendentopf fließen, 100 Becher passen in eine Tonne, 20 Tonnen wurden aufgestellt und an drei Tagen geleert…

Womit die Initiatoren der Aktion nicht gerechnet haben: Trotz Sicherung wurden 19 der 20 Tonnen aufgebrochen und der Inhalt gestohlen. Trauriges Fazit: Nur 664 Euro Spende wurden am Ende gezählt.Rein rechnerisch hätten es rund 6000 Euro werden können.

Die Nachricht von dem dreisten Diebstahl machte auf Facebook die Runde und sorgte nicht nur für viele empörte Kommentare. Einige der virtuellen Freunde überwiesen spontan eine Spende. Dabei kamen bereits 1.350€ zusammen.

Jetzt wurde auf Anregung des Reporters Ron Ringguth unter der Überschrift „Geisterbecher spenden“ eine besondere Aktion gestartet. Hier können all jene virtuelle Becher spenden, die sich so wie er „fremd schämen“ für den Diebstahl und den Ruf von Dresden gerade rücken wollen. Dazu gibt es ein

Spendenformular unter https://www.hopegala.de/spenden/ Verwendungszweck „Geisterbecher Spende“.

Die Aktion läuft bis zum 31.August.

Bei Rückfragen:

Par.X Marketing & Events

(Organisationsteam der HOPE Gala i.A. der HOPE Kapstadt Stiftung

Michaela Gornickel

Telefon 0351 259 82 166

michaela.gornickel@par-x.de

Pressekontakt 14. HOPE - Gala Dresden 2019

i.A. Sabine Mutschke PR

Tel. 03 51/ 849 32 43;

E-Mail pr@mutschke.de

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#CANALETTO #DresdnerStadtfest #WasistlosinDresden #DresdnerStadtfestGmbH

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV