Suche

Wohin in Dresden und Umgebung - „Fröhlich fasten!“ auf Schloss Wackerbarth


Was ist los in Dresden und Umgebung

Sachsen (Radebeul) - Bestsellerautorin Susanne Fröhlich berichtet von einem Selbstversuch

„Ich liebe Essen. Ich liebe den Genuss. Ich bin einfach verfressen“, so beschreibt sich Susanne Fröhlich selbst. Doch was bringt einen Menschen, der so gern genießt dazu, für 35 Tage zu Fasten und komplett auf feste Nahrung zu verzichten? Die Herausforderung? Das Abenteuer? Die Gesundheit? „Was man nicht probiert, kann auch nicht gelingen“, dachte sich die Bestsellerautorin und wagte den Selbstversuch. Sie stürzte sich kopfüber in den Albtraum einer leidenschaftlichen Genießerin und fastete nach der strengen Buchinger-Methode, durfte nur Tee, Wasser, Säfte und Gemüsebrühe zu sich nehmen.

Am 8. Oktober um 20 Uhr berichtet Susanne Fröhlich auf Schloss Wackerbarth gewohnt humorvoll von ihren Erfahrungen. Sie erzählt von den Höhen und den Tiefen, vom beseelten Gefühl des Fastenhochs und ihrem persönlichen Horror. Sie erklärt, warum der Verzicht wie Doping ist, und geht der Frage nach, ob er tatsächlich gesünder und glücklicher macht. Zum Fasten gekommen ist Susanne Fröhlich durch gesundheitliche Probleme. Sie fastete nicht, weil es im Trend ist, sondern um etwas gegen ihr Rheuma und die damit verbundenen Schmerzen zu unternehmen. Schnell wich ihre anfängliche Skepsis der Überraschung. Karten für die unterhaltsame Lesung sind im Gutsmarkt von Schloss Wackerbarth sowie telefonisch unter 0351 / 89 55 0 erhältlich. Die Tickets kosten 19 € pro Person.

Bekannt wurde Susanne Fröhlich im Hessischen Rundfunk sowie mit ihren Bestsellern. 1962 in Frankfurt am Main geboren, begann die heute 56-Jährige nach einem abgebrochenen Jura-Studium ein Volontariat. Im Jahr 1984 debütierte sie im Hessischen Rundfunk, moderierte fast 20 Jahre lang beim Radiosender hr3 das „Ausgehspiel“, im Fernsehen unter anderem die Sendungen „Vorsicht Fröhlich“, „Allein oder Fröhlich“ und „Wir vier“. Als Autorin ist sie spätestens seit ihrem Bestseller „Moppel-Ich“ bekannt. Dieser hat sich deutschlandweit über eine Million Mal verkauft.

Weinlese mit Susanne Fröhlich – 8. Oktober 2019

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr

19,- Euro p. P. Lesung

53,- Euro p. P. Lesung inkl. 2-Gang-Menü mit Weinbegleitung Beginn: 18.30 Uhr, Einlass: 18.00 Uhr

Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth Wackerbarthstraße 1 01445 Radebeul Telefon: 0351 / 8955 218 Mobil: 0151 / 180 425 11

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#WasistlosinDresdenundUmgebung #wohinamWochenendeinSachsen #wohinamWochenendeinDresdenundUmgebung #wasistkulinarischlosinDresdenundUmgebung #wasistlosinDresdenundUmgebung #VeranstaltungDresdenundUmgebung #SächsischesStaatsweingutGmbH #SchlossWackerbarth

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV