BABYWELT Messe Dresden verschoben


Foto: FLEET Events GmbH
Foto: FLEET Events GmbH

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland, hat sich der Veranstalter der BABYWELT in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden dazu entschieden, die für dieses Wochenende geplante Babymesse in Dresden auf den 6. und 7. Juni 2020 zu verschieben.

Dresden, 10. März 2020 (tpr) – Die weitere Eskalation der letzten Tage in Zusammenhang mit dem Coronavirus sowie die Ankündigungen der Spitzenpolitiker, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zu untersagen, haben den Veranstalter Fleet Events aus Hamburg dazu bewogen, die BABYWELT in Dresden für dieses Wochenende abzusagen. Die beliebte Babymesse soll nun am 6. und 7. Juni 2020 stattfinden.

„Wir halten uns bei der Beurteilung an die anerkannten Richtlinien des Robert Koch-Instituts sowie die darauf basierenden Empfehlungen der zuständigen Ämter, mit denen wir in regelmäßigem Austausch stehen“, sagte Dr. Thomas Köhl, Geschäftsführer von Fleet Events.

Es sei ein schwerer Schritt, da Aussteller und das BABYWELT-Team über einen langen Zeitraum intensiv an einer Veranstaltung gearbeitet haben. „Wir hoffen sehr auf das Verständnis von Ausstellern und Besuchern“, so Köhl weiter.

Aktuelle Hinweise für Aussteller und Besucher werden in den nächsten Tagen auf der Seite www.babywelt-dresden.de veröffentlicht.

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

Lust auf Dresden - App

#WasistlosinDresden

#kaffanero

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement