Suche

Bauernverband lehnt Fleischsteuer ab

Aktualisiert: Jan 23

Eine Fleischsteuer zugunsten des Klimas und des Tierschutzes betrachtet der Bauernverband als den falschen Weg. (© EKKAPON/stock.adobe.de/karepa/stock.adobe.de)

Joachim Rukwied, der Präsident des Bauernverbands, hat sich gegen die Einführung einer Klimasteuer auf Fleischprodukte ausgesprochen. Ihm zufolge würde eine solche die wirtschaftlich schwachen Menschen treffen. 

Autor: Thomas Hack

Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied spricht sich gegen höhere Fleischsteuern zugunsten des Klima- und Tierschutzes aus, wie aktuell presse-augsburg berichtet, welche sich auf einen Bericht der taz bezieht. „Das würde gerade die wirtschaftlich Schwachen treffen“, soll Rukwied in diesem Zusammenhang verlauten haben lassen“. Ein von Fachexperten vorgeschlagener sozialer Ausgleich durch höhere Hartz-IV-Sätze und Steuerentlastungen für andere Menschen mit niedrigen Einkommen sei ihm zufolge zu kompliziert. „Das bedeutete auch zusätzliche Bürokratie“, sagte Rukwied dazu.


Besser an der Reduzierung von Emissionen arbeiten?

Der Bauernverband plädiere vielmehr dafür, dass die Verbraucher auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten würden und schlichtweg selbst für sich entscheiden. Auf den Vorwurf, der Bauernverband verharmlose den Tierschutz- und Klimabeitrag der Landwirtschaft herunter, entgegnete Rukwied: „Die große Fragestellung für uns ist: Was können wir tun, um die Emissionen zu reduzieren? Daran müssen wir arbeiten und nicht darüber diskutieren, ob das jetzt sieben oder acht oder neun Prozent sind.“ (presse-augsburg.de/TH)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#BUHLMedienAgenturundVerlagGmbH

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden