Suche

Buchtipp der WocheVegan-Klischee ade!


Das Buch „Vegan-Klischee ade!“ räumt fundiert und verständlich mit Vorurteilen rund um eine Ernährung ohne tierische Lebensmittel auf. (Foto: ©gilaxia/ E+/Getty Images)


Dieser Ernährungsratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen rund um eine vegane Ernährung – wissenschaftlich fundiert, leicht verständlich und mit vielen Aha-Erlebnissen.

Autor: Kristina Presser


Für Viele ist die vegane Ernährung eine reich mit Vorurteilen und Klischees gespickte Zielscheibe. Kennt man dagegen die wissenschaftlichen Antworten auf kritische Fragen, wird schnell klar, dass eine überwiegend pflanzliche oder gar rein vegane Ernährung sehr wohl deutlich gesundheitsförderlich und effektiv in der Prävention chronisch-degenerativer Erkrankungen sein kann. Autor Niko Rittenau, studierter Ernährungsberater, ausgebildeter Koch und selbst Veganer, räumt in „Vegan-Klischee ade!“ mit den häufigsten Fehlannahmen rund um pflanzliche Ernährung auf.


In seinem Bestseller beantwortet er wissenschaftlich fundiert die wichtigsten Fragen zur Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen. Auch die fünf wichtigsten Lebensmittelgruppen der veganen Ernährung werden thematisiert. Ein Extra-Kapitel widmet Rittenau außerdem Soja und gibt schließlich Praxis-Tipps, wie man sich im Alltag bestmöglich vegan, heißt ganz ohne tierische Kost, bedarfsdeckend ernährt.

Für alle, die gut recherchierte, fachgerechte Antworten auf Fragen rund um vegane Ernährung suchen, ist dieses Ernährungsbuch ein MUSS.

Vegan-Klischee ade!einfach online zu bestellen in unserem HOGAPAGE Shop.

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden