Suche

CORONA-MASSNAHME - Staat vergibt Prämien für Übernahme von Azubis


Um Nachwuchskräfte nicht zu gefährden, hat die Regierung nun ein Prämienmodell entwickelt. (©goodluz/stock.adobe.com)

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise.  Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Jetzt sollen die Azubis gerettet werden…

Autor: Thomas Hack


Bund, Länder, Wirtschaft und Gewerkschaften wollen einen Einbruch auf dem Lehrstellenmarkt in der Corona-Krise verhindern. Dazu haben sie am Dienstag in der sogenannten Allianz für Aus- und Weiterbildung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit verschiedene Maßnahmen vereinbart. So sollen Betriebe, die Azubis von insolventen Firmen übernehmen, eine staatliche Prämie bekommen. Zudem soll die Beratung von Jugendlichen und Betrieben noch gezielter werden – auch mit mehr digitalen Formaten.

Details werden noch abgestimmt

Die Übernahmeprämie soll es zunächst befristet bis zum Ende des Jahres geben. Wie hoch sie ausfällt, ist noch unklar. Die Details dazu würden derzeit innerhalb der Bundesregierung abgestimmt. Die Wirtschaft hielt sich mit konkreten Forderungen zur Höhe zurück.“Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung sind sich einig, dass die Corona-Krise nicht zu einer Krise auf dem Ausbildungsmarkt führen darf, mit negativen Auswirkungen auf die berufliche Zukunft junger Menschen und die Fachkräftesicherung“, hieß es in einer gemeinsamen Pressemitteilung.  (dpa/TH)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV