Gefüllte Ente nach Art des Hauses - Rezeptempfehlung zu Weihnachten und an Festtagen


Frank Gliemann empfiehlt: Gefüllte Ente nach Art des Hauses | Rezeptempfehlung zu Weihnachten und an Festtagen. Eine Topfgucker-TV Produktion.

Gastgeber:

Gasthaus und Hotel ZUR LINDE FREITAL


Zutaten: - 1 Ente 1,8 - 2 kg - Hackmasse gemischt: 0,8 kg - 2 Eier - geriebene Semmel: 100 g - Küchensahne (ungeschlagene Schlagsahne): 100 ml - Gemüse nach eigenem Geschmack: 200 g - Zwiebel frisch 50 g - Kräuter, gehackt (Petersilie, Schnittlauch, oder mediterane Kräuter) - Gewürze (Salz, Pfeffer, gemahlenen Kümmel, Knoblauch) - Bratfett (z.Bsp Gänsefett) - Schuß Pernod (Anisschnaps)


Zubereitung:

Wie in der Topfguckersendung gezeigt, wird die Ente langsam von unten an der Wirbelsäule ausgelöst und dabei wie ein Handschuh umgestülpt. Wenn das Knochengerüst ( Karkasse ) vollständig entfernt ist, werden noch die Beinknochen ausgestoßen und anschließend die Ente wieder zurück gestülpt.Die Knochen können Sie gerne mit in die Bratpfanne geben, um möglichst viel Soße zu gewinnen. Anschließend werden alle beschriebenen Zutaten für die Hackmasse zu einem Teig verarbeitet und damit die Ente gefüllt. Die Öffnung der Ente wird nun mit einem Zwirn zugenäht. Inzwischen wurde der Herd vorgeheizt und die Ente wird bei 180 °C ca 90 min in der Pfanne gebraten. Zwischenzeitlich immer mal etwas Wasser über die Ente gießen um eine schöne gleichmäßige Kruste zu erzielen.

Zum fertigen Braten passen am Besten Rotkraut und Klöße. Freuen Sie sich auf die überraschten Gesichter Ihrer Gäste, wenn Sie am Tisch die Ente in Scheiben schneiden, denn wo sind die Knochen.


Natürlich gibt es auch wieder eine Preisfrage:

Was ist der Unterschied zwischen einer Galantine und einer Ballottines?

Mailen Sie Ihre oder mailt Eure Lösung bis zum 31.12.2020 an redaktion@topfgucker-tv.de.


Es gibt wieder ganz exklusive Preise!

Die Gewinner werden Anfang Januar ermittelt.

Wir informieren Euch!

Sie wollen sich auch kulinarisch empfehlen?

Dann senden Sie eine kurze Nachricht an; redaktion@lust-auf-sachsen.de

Topfgucker-TV - eine Marke der

WEIGEL Filmproduktion & Genuss GmbH

Jüngststr. 10

01277 Dresden

Geschäftsführer:

Christiane Weigel

Mail: kontakt@film-und-genuss.de

URL: www.film-und-genuss.de | www.topfgucker-tv.de | www.topfgucker-tv.com

Telefon: +49 (0)351 470 76 12

Dresden? Dann hol dir die App!

QR-Code scannen oder gratis Download in deinem Store!


Lust auf Dresden,Nachrichten,Panorama,News,
was ist los in Dresden und der Welt,Topfgucker-TV,Rezepte,Videorezepte,regionale Rezepte,regionale Gastgeber,Restaurants Dresden und Sachsen

,ausflugsziele dresden,brunch dresden,Dresden,dresden erleben,dresden events,dresden heute,dresden und umgebung,dresden veranstaltungen,dresden wochenende veranstaltungen,erlebnisgastronomie dresden,erlebnisrestaurant dresden,essen dresden,essen und trinken Dresden,gastronomie dresden, events dresden,dresden,gaststätten dresden,dresden veranstaltungen,konzerte dresden,Lust auf Dresden,Restaurant Dresden,theater dresden,Veranstaltung Dresden,Veranstaltung Dresden und Umland,veranstaltungen dresden,was ist heute los in Dresden,was ist kulinarisch los in Dresden,was ist kulinarisch los in Dresden und Umgebung,was ist los in dresden,was ist los in dresden und umgebung
wochenende dresden,wochenende in dresden,wohin am Wochenende in Dresden
wohin am Wochenende in Sachsen,wohin in Dresden,Kulinarik sachsen, catering dresden,Restaurantempfehlung Dresden,Genusspartner,Räume zum Feiern und Tagen,Stellenangebote,Videorezepte,Gastronews,Abhol- und Lieferservice Dresden,
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement