Suche

Hoteleröffnung - Wie im Gewächshaus


Inspiriert vom nahegelegenen Botanischen Garten: das neue Hotel Indigo Brüssel – City. (Foto: © InterContinental Hotels Group)

Wer im neuen Hotel Indigo Brüssel – City eincheckt, fühlt sich beinahe wie beim Besuch des nahegelegenen Botanischen Gartens. Alle Räumlichkeiten wurden zum Thema Pflanzen, Blumen und Tropen designt.

Autor: Kristina Presser


Die InterContinental Hotels Group hat unter ihrer Boutique-Marke Hotel Indigo das neue Hotel Indigo Brüssel – City am zentral gelegenen Place Charles Rogier eröffnet. Das Besondere: Die Räumlichkeiten des gesamten Hotels sind in ihrem Design vom nahegelegenen Botanischen Garten inspiriert. Demnach verkörpern etwa die 284 Gästezimmer jeweils eines von drei botanischen Themen: Blumen, Kräuter und Tropen. Noch atmosphärischer wird es durch die PikaPlant Jars – luftdichte Terrarien mit echten Pflanzen, die nie gegossen werden müssen.


Ein weiteres Highlight im neuen Hotel Indigo ist unter anderem das neue Restaurant SERRA, das sich der Zubereitung von gesunden und ökologisch nachhaltigen Speisen verschrieben hat. Der Name Serra setzt sich aus dem lateinischen „terra“ (Erde) und dem französischen „serre“ (Gewächshaus) zusammen und ist – laut Unternehmensaussage – eine Hommage an die Natur. Das Serra serviert sowohl kleine Snacks unter dem Motto Urban Picnic als auch Menüs im Bereich Garden Kitchen. In seiner Selbstbeschreibung weist das Serra auf seine Authentizität, Umweltfreundlichkeit und die Verarbeitung regionaler Lebensmittel hin, die ausschließlich im Umkreis von 160 Kilometern um das Hotel eingekauft oder angebaut werden.

Auch die Hotelzimmer orientieren sich in ihrem Design an die botanischen Themen Blumen, Kräuter und Tropen. (Foto: © InterContinental Hotels Group)

Benjamin Tenius, General Manager des Hotel Indigo Brüssel – City: „(…) Wir möchten im Hotel Indigo ein einzigartiges Erlebnis in diesem Stadtviertel schaffen. Die Nähe zum Botanischen Garten zeigt sich überall in unserem Hotel – nicht nur in den Zimmern, sondern auch in unseren öffentlichen Bereichen, an den vielen Zimmerpflanzen im ganzen Hotel und an der Außenfassade mit ihren lebendigen Wänden. Durch das unverwechselbare Design und die ausgewählten, von der Stadtgeschichte und den Einflüssen der näheren Umgebung inspirierten Stilelemente bekommen die Gäste einen Eindruck von diesem Viertel und der Umgebung, bevor sie sich zur Erkundung der restlichen Stadt aufmachen.“

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.



MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV