Suche

Leaders Club ruft alle Wirte zur Protestaktion am 1. Mai auf


Die Protestaktion „Leere Stühle“ wird diesmal im Internet stattfinden. (©Riku/stock.adobe.com)

Der Leaders Club appelliert an alle deutschen Gastgeber, sich am 1. Mai der Protestaktion „Leere Stühle“ anzuschließen.

Autor: Thomas Hack


Am 24. April haben Gastwirte mit Demonstrationen darauf aufmerksam gemacht, dass die Zukunft ihrer Betriebe durch die andauernde Schließung massiv bedroht ist. An diesem Tag beteiligten sich Tausende Gastronomen und Hoteliers in nahezu 80 Städten, indem sie 30.000 „leere“ Stühle auf öffentlichen Plätzen und vor ihren Lokalen positioniert haben. Nun soll die Aktion „Leere Stühle“ am 1. Mai erneut stattfinden, doch soll der Protest diesmal ins Internet verlegt werden, da Leaders Club zufolge dieser Tag traditionell von vielen anderen für Demos und Randale genutzt werde.

„Teilt und liked alles von allen!“

Leaders Club ruft die Gastwirte dazu auf, möglichst kreativ, dramatisch und individuell Bilder oder Videobotschaften von ihren verlassenen Restaurants zu machen, um die eigene Situation darstellen. Diese sollen dann am 1. Mai um 11:00 Uhr in den sozialen Netzwerken mit den Hashtags #leerestuehle, #leadersclub, #gastrofriday gepostet werden. Seitens Leader Clubs heißt es dazu wörtlich: „Teilt und liket alles von allen. Wir rufen auch all unsere Mitarbeiter, Gäste und Partner auf, zu unterstützen!“

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV