Suche

März-Highlights im Barockschloss Rammenau

Aktualisiert: März 9


Barockschloss Rammenau Foto: © Schlösserland Sachsen

Rammenau - Im Schlosspark blühen die ersten Frühblüher und die Vögel zwitschern voller Lebenslust – den Frühling genießen kann man aber nicht nur im Park, sondern auch bei verschiedenen Veranstaltungen im Barockschloss Rammenau – so zum Beispiel beim ersten Konzert der Saison, in der Schlossgastronomie beim Feinschmeckerfrühstück oder bei einem Menüabend mit emotionalem Tiefgang und einfühlsamer Musik.


Neue Sonderausstellung im Kavaliershaus öffnet

Am 14. März wird um 15:00 Uhr die neue Sonderausstellung mit dem Titel »ZUSTÄNDE ERGEBNISOFFEN« eröffnet. Gezeigt werden Arbeiten des Künstlers Spandlitz, darunter Bilder, Reliefs, Skulpturen und Zeichnungen, die fragmentarisch, zufällig oder von Linien geprägt, entstanden. Auch seine in den vergangenen Jahren bekannt gewordene heitere Seite versteckt der Dresdner in dieser Werkschau nicht. Spandlitz, mit bürgerlichem Namen Florian Schneider, nutzt ungewöhnliche Werkstoffe für seine plastischen Werke: So verwendet er neben Bronze, Holz, Beton und Naturstein auch Kaffeesatz. Seine vorwiegend satt farbigen Bilder und Zeichnungen sind von lockerem bis flüchtigem Duktus – ein Markenzeichen des Künstlers. Spandlitz hat sich zudem als Kunstdozent einen Namen gemacht. Seit 2016 lehrt der 41-jährige mit Pädagogik-Abschluss bei verschiedenen Bildungsinstitutionen Kunst, Freihandzeichnen und Stilkunde. Er selbst war Schüler von Uwe Appold, Kerstin Franke Gneuß und Thomas Reichstein. Spandlitz hat viele Jahre bundesweit in der Denkmalpflege und der formgebenden Produktentwicklung verbracht, heute lebt und arbeitet er in Dresden. Die Ausstellung wird bis Sonntag, den 16. August zu sehen sein. Besucher zur Ausstellungseröffnung haben freien Eintritt.


Erstes Konzert der Saison im Spiegelsaal

Ebenfalls am 14. März erklingt um 18:30 Uhr das erste Konzert in diesem Jahr im Spiegelsaal des Barockschlosses Rammenau. Die SoliDeisten Dresden singen ihr  Konzertprogramm »Bach und Meer«, begleitet am Flügel von Peter Naryshkin

Das Sextett Dresdner Solisten und ehemaliger Kruzianer singt Werke von Bach bis Brahms (Zigeunerlieder) und Spirituals. Die SoliDeisten sind seit 4 Jahren gemeinsam unterwegs, im Zentrum des Programms steht eine der berühmten Bachmotetten in solistischer Besetzung, daneben erklingen sechsstimmige Gesänge aus fünf Jahrhunderten, die in musikalischer Beziehung zu Bach oder dem Meer stehen, vielfältig vom Frühjahr auf den Sommer ausblickend. Dazwischen und mit Ihnen spielt der international mehrfach preisgekrönte junge Pianist Peter Naryshkin Werke von Hindemith und Beethoven.

Karten für das Konzert gibt es für 25,00 Euro, wer mag kann vorab ab 17:00 Uhr die Konzertvesper – ein Tellergericht inklusive einem Glas Wein für 12,00 Euro – im Schlossrestaurant genießen.


Genussvoll in den Sonntag starten

Am Sonntag, den 15. März bietet sich zum letzten Mal in diesem Jahr die Möglichkeit für ein leckeres »Feinschmeckerfrühstück«. Von 9:30 Uhr – 11:00 Uhr serviert das Schlossrestaurant ein zünftiges Sonntagsfrühstück in den historischen Salons. Von Croissants über Räucherlachs, frisch zubereitete Eierspeisen und leckere Salate kredenzt der Küchenmeister alles, was das Herz begehrt um gut gestärkt in den Tag zu starten.

Karten für das »Feinschmeckerfrühstück« gibt es für 17,00 Euro, ein Empfangssekt, Orangensagt, Filterkaffee und Tee sind inklusive.


Menüabend mit emotionalem Tiefgang und einfühlsamer Musik

Zu einem genussvollen Abend für alle Sinne lädt das Barockschloss Rammenau am Freitag, den 20. März um 18:30 Uhr gemeinsam mit dem Herausgeber und Buchautor Michael Hillmann aus Großröhrsdorf und dem Dresdener Musikerduo Anett Heine & Ulrich Hawelka ein.

»Wozu ich geboren wurde – Menschen. Ihre Lebenswege. Ihre Mission.« lautet der Titel des 2018 erschienenen Buches, in welchem 44 Autoren aus Deutschland, der Schweiz und Österreich ihre Lebensgeschichte niedergeschrieben haben, über ihre Berufung reflektieren und zum Nachdenken anregen möchten. Michael Hillmann liest aus seiner, in dem Buch beschriebenen Lebensgeschichte mit emotionalem Tiefgang, Botschaften zum Nachdenken und einem Happy End. Anett Heine und Ulrich Hawelka spielen dazu einfühlsame, authentische Musik mit Gänsehautfeeling aus ihrem Programm »Authentika«. Für den kulinarischen Genuss sorgt ein Dreigangmenü aus der Schlossküche.

Karten für den »Menüabend mit Literatur und Musik« gibt es für 50,00 Euro inklusive Dreigang-Menü. Eine Getränkepauschale kann für 16,50 Euro hinzugebucht werden.


Barocknacht im Schloss

Aufgrund von umfangreichen Restaurierungsarbeiten im Foyer und Treppenhaus des Schlosses wurde für 2020 die Tradition der Ballabende im Barockschloss Rammenau ganz neu gedacht. Am 28. März präsentiert das Schloss erstmals eine »Barocknacht im Schloss«. Unter dem Untertitel Barocker Tanz und höfische Geheimnisse gibt es einen Ball ganz im Zeichen der Barockzeit zu erleben. In den historischen Speisesalons des Restaurants sitzen die Gäste an elegant gedeckten Tischen und genießen ein feines 4-Gang-Menü nach Rezepten aus dem Jahre 1723, der Küche des Hofes entnommen. Dazu gehörten und gehören eine Suppe, ein Salat mit Fisch, eine Fleischspeise und ein reichhaltiges Dessert. Was genau dann am 28. März serviert wird – darüber hüllt sich die Schlossküche vorerst in Schweigen, nur so viel sei verraten: »Die Schokolade in guter Menge zeigt den Wohlgeschmack und gute Kasse im Hause.« Dazu und zwischen den Gängen – wenn die Tafel „aufgehoben“ ist - gibt es mit den Profis von Les Danseurs de Sans,Souci eine Einführung in die Welt des barocken Tanzes und interessantes Hintergrundwissen zur Epoche: zu Manier am Tisch, zur Benutzung des Besteckes, Tänze, Tafelsitten höfischer Festlichkeiten – auch Indiskretes - und zur Etikette. Historische Gewandung ist an diesem Abend keinesfalls ein Muss – aber gern gesehen. Zu späterer Stunde darf nach guter Live-Musik aus der Neuzeit getanzt werden.


Karten für die »Barocknacht im Schloss« gibt es für 75,00 Euro, das Menü ist inklusive.


Kartenkauf leicht gemacht

Alle Karten für Veranstaltungen im Barockschloss Rammenau können ganz bequem im Internet über den Onlineshop der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen unter www.shop.schloesserland-sachsen.de gekauft werden. Alle Veranstaltungen finden Sie auch unter www.barockschloss-rammenau.com. Alternativ können die Tickets auch während der Öffnungszeiten direkt im Museumsshop des Barockschlosses Rammenau gekauft und abgeholt werden.

SCHLÖSSERLAND SACHSEN

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

State Palaces, Castles and Gardens of Saxony, non profit

Barockschloss Rammenau Rammenau Baroque Castle

Am Schloss 4 | 01877 Rammenau | Germany

Telefon Phone +49 (0) 3594 703559

Telefax Fax +49 (0) 3594 705983

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#WasistlosinDresden


MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV