Suche

McDonald’s spendet Lebensmittel an Tafeln


Auch die Systemgastronomie zeigt sich in der Krise sozial: McDonald’s unterstützt ab sofort die deutschen Tafeln. (© VTT Studio/stock.adobe.com)

Corona erschwert auch die Versorgung von Bedürftigen. McDonald’s spendet jetzt Lebensmittel aus den eigenen Beständen an deutsche Tafeln.

Autor: Thomas Hack


McDonald’s Deutschland spendet ab sofort gemeinsam mit seinem Logistikdienstleister HAVI Logistics GmbH Lebensmittel an Niederlassungen der deutschen Tafeln, unter anderem an Standorten in Baden-Württemberg, im Landkreis München und in Potsdam. Zu den Nahrungsmitteln, welche die Tafeln beziehen können, zählen u.a. Bio-Milch, Cheddar-Käse und die für die Frühstücksprodukte genutzten Freilandeier. Um die Lebensmittel bedarfsgerecht auszugeben, steht die HAVI mit den jeweiligen Einrichtungen in Kontakt und vereinbart individuell welche Produkte in welcher Menge benötigt werden.


„An der richtigen Stelle helfen“

Die gelagerten Rohwaren waren ursprünglich für eine Lieferung an die deutschlandweit knapp 1.500 McDonald’s Restaurants gedacht, werden jedoch aufgrund der aktuell eingeschränkten Geschäftstätigkeit nicht im gewöhnlichen Umfang abgerufen. „Wir haben Rohwaren von hoher Qualität, die wir aktuell nicht nutzen können. Gleichzeitig werden Nahrungsmittel anderswo dringend benötigt“, so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender von McDonald’s Deutschland. „Wir hoffen, dass wir mit dieser Spende an der richtigen Stelle helfen.“ (ots/TH)


Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.



Was ist los in Dresden und Umgebung
McDonald’s Deutschland

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV