Suche

NACHWUCHSFÖRDERUNG: S.Pellegrino gründet die Young Chef Academy



S.Pellegrino öffnet die Pforten der S.Pellegrino Young Chef Academy, wo talentierte junge Köche mit den einflussreichsten und renommiertesten Mitgliedern der Gastronomiewelt vernetzt werden sollen.

Autor: Natalie Ziebolz Mit der Gründung der Young Chef Academy möchte S.Pellegrino ein internationales Ökosystem für Talente kultivieren. Die Academy gesellt sich damit zum bekannten Wettbewerb S.Pellegrino Young Chef. Sie führt seinen Bildungsansatz fort und stellt ihn in den Mittelpunkt ihres Programms mit dem Ziel, die Entwicklung der nächsten Generation talentierter Kochtalente zu unterstützen. „Dies ist ein weiterer Fortschritt in unserem Engagement, die Zukunft der Gastronomie gemeinsam mit einer Community von brillanten Köchen zu gestalten. Das Projekt will Talente entdecken und vernetzen. Dabei konzentriert es sich insbesondere auf die junge Generation von Köchen, die die Weichen für die Zukunft stellen wird“, erklärt Stefano Bolognese, der International Business Unit Director von Sanpellegrino.

Profiköche entwickeln das Programm mit

Die S.Pellegrino Young Chef Academy öffnet ihre Türen für Teilnehmer aus mehr als 70 Ländern. Alle jungen Kandidaten, die für den S.Pellegrino Young Chef Wettbewerb ausgewählt werden, werden automatisch Teil der S.Pellegrino Young Chef Academy, zusammen mit den erfahrenen Seniorköchen – Mentoren und Juroren –, die an den verschiedenen Editionen des Wettbewerbs beteiligt waren und sind. Die bekannten Köche Enrico Bartolini, Massimo Bottura, Manu Buffara, Andreas Caminada, Mauro Colagreco, Gavin Kaysen, Clare Smyth und der Chefredakteur von Fine Dining Lovers, Ryan King, sind die ersten, die sich dem Projekt anschließen. Sie werden mit S.Pellegrino zusammenarbeiten, um das digitale Fortbildungsprogramm mit spannenden und exklusive Webinaren, Interviews und Diskussionen der Akademie zu entwickeln.


„Gemeinschaft, die über digitale und menschliche Netzwerke verbunden ist“

Die S.Pellegrino Young Chef Academy wird auch von Partnern unterstützt, darunter ALMA – La Scuola Internazionale di Cucina Italiana, Google, Facebook und Fondazione Altagamma. „Heute ist es wichtiger denn je, über eigene virtuelle Räume zu verfügen, in denen Erfahrungen, Ideen und Möglichkeiten ausgetauscht werden können“, erklärt Bolognese. „Nur so können wir die Herausforderungen der Zukunft bewältigen. Die S.Pellegrino Young Chef Academy ist eine authentische, internationale Gemeinschaft, die über digitale und menschliche Netzwerke verbunden ist.“

ANZEIGE

(Sanpellegrino Group/NZ)

Lust auf Dresden? Dann hol dir die App!

QR-Code scannen oder gratis Download in deinem Store!


News und Nachrichten aus Dresden und der Welt,Was ist los in Dresden, Was ist los in Dresden und Umgebung,Corona,Covid-19,Gastgewerbe,Beherbergungsverbot 



0 Kommentare

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV