Suche

Neue App soll Bars und Kneipen retten


Eine neue Hygiene-App von Sausalitos soll jetzt Bars und Kneipen unterstützen. (© David Tadevosian photography – stock.adobe.com)

Sausalitos hat eine App entwickelt, mit welcher einsehbar ist, wie viele Personen sich wann im Lokal aufhalten. Auch der aktuelle Hygienestatus lässt sich prüfen.

Autor: Thomas Hack


Auch wenn sie in den nächsten Wochen wieder öffnen können, haben Bars und Kneipen ein großes Problem, denn sie leben von Nähe, Austausch und Geselligkeit. Die aktuell gültigen sowie diskutierten Hygiene-Vorschriften wie eineinhalb Meter Abstand, den Verzicht auf Bar- und Thekenbetrieb oder der Aufbau eines Außer-Haus-Verkaufs sind für sie kaum realisierbar. Sausalitos hat nun ein eigenes Tool in seiner App entwickelt. Durch dieses soll genau einsehbar sein, wie viele Personen in diesem Moment in der jeweiligen Location sind. Auch der aktuelle Hygienestatus lässt sich minutengenau prüfen.


Im schlimmsten Falle einer auftretenden Infektion soll ebenfalls nachvollziehbar sein, wann wer die Bar besucht hat – unter Einhaltung des Datenschutzes. Die Sausalitos-App ist ab sofort kostenfrei in den bekannten App-Stores verfügbar. (ots/TH)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV