Suche

Sachsen-Anhalt erwägt Gastro-Öffnungen am 22. Mai



In Sachsen-Anhalt sollen bald wieder alle Gastronomiebetriebe offen haben dürfen. (©wavebreak3/stock.adobhe.com)

Das Bundesland Sachsen-Anhalt hat sich dem Druck aus der Branche gebeugt und will in wenigen Tagen alle Gastronomiebetriebe wieder öffnen.

Autor: Thomas Hack


Wie andere Bundesländer hat auch Sachsen-Anhalt Lockerungen in der Corona-Krise vorgesehen, doch sollen von diesen auch die Gastronomen profitieren: Restaurants, Cafés und Kneipen könnten unter Umständen am 22. Mai wieder ihre Pforten öffnen, wie die Landesregierung am Wochenende mitteile. Voraussetzung dafür sei aber, dass die Infektionszahlen einen positiven Verlauf nehmen. Auch strenge Abstands- und Hygieneregeln müssten eingehalten werden. Wirtschaftsminister Armin Willingmann (SPD) will dazu in den kommenden Tagen mit Vertretern der angrenzenden Länder an einem Konzept arbeiten, wie eine stufenweise Öffnung der Gastronomie durchgeführt werden kann.


Nicht nur die Außengastronomie soll geöffnet werden

Willingmann betonte, dass dann nicht nur die Außengastronomie öffnen dürfe. Am kommenden Dienstag soll ein entsprechendes Konzept vorgestellt werden. Willingmann und Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) hatten vergangene Woche bereits auf den zudnehmenden Druck der Branche reagiert und zugesagt, sich für Lockerungen im Mai einzusetzen. (rtl.de/dpa/TH)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV