Suche

Schwarzwälder Köstlichkeiten für Tafel-Mitarbeiter


Nach Absage der ITB spendete die STG die Zutaten für das zur Bewirtung gedachte Fingerfood an die Schwäbischen Tafel Stuttgart. (Foto: ©yanadjan/stock.adobe.com)

Wohin mit den Lebensmitteln, die für die Bewirtung auf abgesagten Messen gedacht waren? Die STG hat eine soziale Lösung parat.


Nach Absage der ITB entfiel in Berlin auch die Pressekonferenz der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG). Die Zutaten für das zur Bewirtung gedachte Fingerfood waren aber schon gekauft und bezahlt. Davon profieren nun Ehrenamtliche der Schwäbischen Tafel Stuttgart e.V., in deren Bereich der beauftragte Messe-Caterer seinen Sitz hat. Die STG ließ die badisch-schwäbischen Köstlichkeiten unentgeltlich an die Tafel-Mitarbeiter weiterleiten. So konnte die sonst gesetzlich gebotene Vernichtung der Lebensmittel vermieden werden. Die STG möchte damit den Tafel-Mitarbeitenden stellvertretend für alle ehrenamtlich Aktiven im Land für ihr Engagement danken, zumal diese häufig selbst bedürftig sind.

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#WasistlosinDresden


MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV