Suche

SPD nimmt Situation der Gastronomie ins Visier



SPD-Chefin Saskia Esken will sich ein genaueres Bild von Gastronomie und Tourismus in Corona-Zeiten machen. Auch ein Pressegespräch in der Traube Tonbach soll zu mehr Klarheit verhelfen.

Autor: Thomas Hack

Die Situation und Perspektiven von Tourismus und Gastronomie im Nordschwarzwald stehen im Mittelpunkt einer Schwarzwald-Visite von SPD-Chefin Saskia Esken. Die Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Calw/Freudenstadt will sich nach einem Ausflug in den Nationalpark zu Gesprächen mit den Familien Bareiss vom Hotel Bareiss und Finkbeiner vom Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn treffen. Anschließend ist ein Pressegespräch im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn geplant.

Wegen des Shutdowns aufgrund der Corona-Pandemie verbuchen Hotels und Gaststätten bundesweit drastische Umsatzeinbrüche. Esken kennt sich nicht nur im Nordschwarzwald aus – die Informatikerin und Expertin für Digitales arbeitete früher auch in der Gastronomie. (lsw/TH)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV