Suche

Starbucks wird Partner von Too Good To Go


Sind ab sofort Partner: Starbucks und die Initiative gegen Lebensmittelverschwendung „Too Good To Go“. (Foto: ©monticellllo/stock.adobe.com; too good to go)

Die Coffee House Kette beteiligt sich am Kampf gegen Lebensmittelverschwendung: Ab sofort können Gästen in ausgewählten Filialen abends überproduzierte Lebensmittel günstig mitnehmen.

Autor: Kristina Presser

Starbucks macht sich gegen Lebensmittelverschwendung stark und kooperiert ab sofort mit der Initiative Too Good To Go. Wie das Unternehmen mitteilte, hat die Coffee House Kette nach einer vielversprechenden Testphase in Berlin und Köln das Angebot seit dem 01. Februar 2020 auf Hamburg und München ausgeweitet. Damit können Gäste in diesen vier Städten nun überproduzierte Lebensmittel kurz vor Ladenschluss vergünstigt erwerben. Welche Läden genau die überschüssigen Mahlzeiten anbieten, erfährt man über die Too-Good-To-Go-App. Auch die Auswahl des Angebots und die Bezahlung funktionieren mobil. Anschließend holt man sein Essen direkt in der Filiale ab. Völlig einwandfreie Produkte landen somit auf dem Teller, statt in der Tonne. Ab dem 15. Februar folgen schließlich auch Bremen, Stuttgart, Düsseldorf und Frankfurt.


Für einen Preis von 3,50 Euro wartet in den Starbucks Coffee Houses beispielsweise eine Tüte mit süßen oder herzhaften Snacks wie Kuchen, Muffins, Bagels oder Wraps. Das Angebot variiert täglich, je nachdem, welche Produkte kurz vor Ladenschluss noch vorrätig sind und am nächsten Tag nicht wieder in den Verkauf kommen.

Laure Berment, Geschäftsführerin von Too Good To Go in Deutschland: „Seit dem Start der App ist unsere Community zu einer richtig großen Bewegung im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung gewachsen. In Deutschland konnten so bereits über 3 Millionen Mahlzeiten gerettet werden. Wir freuen uns, dass sich Starbucks nun auch der Bewegung anschließt. Nur zusammen können wir den entscheidenden Unterschied machen.“ (Starbucks/KP)

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.



MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV