Suche

Was ist los in Dresden - Mexikanisches Restaurant ESPITAS startet morgen die Insektenwochen

Aktualisiert: Jan 28


Bildquelle: PR

ab 16.01.2020 - 27.02.2020


Dresden (Gruna) - Der Januar bringt wieder die „Días de los insectos"


The same procedure as last year? The same procedure as every year! Na ja, fast zumindest – denn auch 2020 serviert die mexikanische Restaurantkette ESPITAS wieder Insekten auf den Teller beziehungsweise eben in diesem Jahr auf dem Löffel. Ab dem 16. Januar können kulinarisch Mutige und bereits bekennende Genießer zu den „Días de los insectos“ in allen ESPITAS-Restaurants Grillen, Heuschrecken und Mehlwürmer verkosten.

Mexikanisches Essen so authentisch wie möglich auf den Tisch zu bringen, hat sich ESPITAS seit bereits über zwanzig Jahren auf die Fahnen geschrieben. Immer am Jahresanfang kommt auch eine landestypische Besonderheit auf die Menü-Karte. Grillen, Heuschrecken (Chapulines) und die Larven des großen Schwarzkäfers (Zophobas) auf Sour-Cream befinden sich in diesem Jahr gemeinsam auf dem Schlemmerlöffel. Was hierzulande für den einen oder anderen eine kleine Mutprobe ist, gehört in Mexiko zur Esskultur. In vielen Regionen stehen die kleinen Insekten seit jeher auf den Speiseplänen. Auch auf Wochenmärkten sind sie in gebratener Form und gesalzen als „Street Food“ sehr beliebt. Für die „Días de los insectos“ werden die in Deutschland gezüchteten Tierchen frisch zubereitet. Probieren kann man so den etwas anderen Geschmack Mexikos. Die Insekten werden dabei im Ganzen gegessen, bei den Heuschrecken müssen lediglich die Flügel und Sprungbeine entfernt werden. In Öl gebraten kommen sie dann als knuspriger und zugleich proteinreicher sowie fettarmer Snack an den Gast. Ein wenig Mut erfordert der erste Bissen sicher. Da die Krabbeltierchen aber kaum Eigengeschmack haben, ist die Verkostung reine Kopfsache.

Probieren kann man Grillen, Chapulines und Zophobas ab dem 16. Januar 2020 in den ESPITAS-Restaurants in Leipzig, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Halle und Zwickau. Der Schlemmerlöffel mit einer Auswahl aller drei Insekten kosten 3,50 Euro.


Jetzt reservieren

Weitere Infos: www.espitas.de

#wasistlosindresden

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV