Suche

Was ist los in Dresden - Hundekekse zum Valentinstag


Pino – der 9jährige Shih-Tzu-Malteser von Gerd Kastenmeier – war der Vorkoster der Hundekekse. Ihm schmeckt´s!

Dresden (Innere Altstadt) Zum Valentinstag wird im „Kastenmeiers“ ganz amerikanisch gespeist, und wer einen Vierbeiner hat, bekommt Hundekekse als Mitbringsel.


Auch die Gäste des Palais Bistro können Hundekekse mit nach Hause nehmen.

Das Dresdner Backhaus hat die Kekse gebacken und verkauft sie am 14.2.

in ihren Filialen auf der Augsburger Straße und in Radebeul


Japanisch, britisch, südafrikanisch – jedes Jahr greift das „Kastenmeiers“ eine Tradition auf,

welche in anderen Ländern zum Valentinstag gepflegt wird. In diesem Jahr geht es um Amerika, die Weltmeister zum Thema Valentinstag. Dort werden sogar die Haustiere beschenkt! Daher können die Gäste des Kastenmeiers am 14.2. nicht nur ein amerikanisch inspiriertes Menü genießen, sondern auch Hundekekse für ihren Vierbeiner mit nach Hause nehmen.


Das „Kastenmeiers“ ist am Valentinstag schon ausgebucht. Alternativ kann man das Palais Bistro im Taschenbergpalais besuchen und bekommt auch hier eine Packung Hundekekse

zum Abschied. Das Palais Bistro will seine Gäste mit dem französisch inspirierten Kochsternstunden-Menü verwöhnen und außerdem einen romantischen Film zeigen.

Auf dem Programm steht „Valentines Day“ u.a. mit Julia Roberts.


Die Hundekekse steuert das Dresdner Backhaus bei. Brotsommelier Tino Gierig hat die Rezeptur auf der Basis von Weizenvollkornmehl, Haferflocken und Leberwurst erdacht. Übrigens kann man sie am 14.2. auch beim Dresdner Backhaus auf der Augsburger Straße sowie in Radebeul kaufen.


Außerdem bäckt das Dresdner Backhaus am Valentinstag ein besonderes Brot – das San Francisco Sourdough Bread.Es wird in San Francisco mit Muschelsuppe am Hafen verkauft und gehört zu den Lieblingsbroten von Tino Gierig. Dabei handelt es sich um ein Weizenbrot mit einem hohen Anteil von Sauerteig und wird ohne Hefe gebacken. Deshalb dauert die Teigreifung besonders lange und dadurch erhält das Brot seinen unverwechselbaren Geschmack von etwas spitzer Säure, frisch geschnittenem Gras sowie zarter Malzigkeit.

Das Brot gibt es ebenfalls im Palais Bistro. Wer das „Palais Bistro“ am Valentinstag besuchen möchte, sollte unbedingt reservieren unter Telefon 0351 4912 618 oder

sales.taschenbergpalais@kempinski.com

Hundekekse vom Dresdner Backhaus


50g Haferflocken

250 g Weizenvollkornmehl

250 g Leberwurst

200 ml Milch

Alle Zutaten zu einen homogenen Teig verarbeiten und diesen ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Im Anschluss 5 mm dick ausrollen, ausstechen und auf ein Backblech legen. Bei 180°C Umluft für 25 Minuten backen. Jetzt nur noch Sitz, Platz, Pfote und gut Wauwau.

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV