Silvesterparty - Silvester feiern wie im Mittelalter

 

 

Dresden (Niederwartha) - Im Prinzenkeller wird die Silvesterparty besonders urig. Auch der Teufel feiert mit.

 

Urig und deftig feiert man im mittelalterlichen Erlebnisgasthaus „Prinzenkeller“ zu Niederwartha am Stadtrand von Dresden den Jahreswechsel. Begleitend zu einem üppigen Menü werden die Gäste in die Zeit des Mittelalters entführt. Gaukler und Spielleute musizieren mit typischen Instrumenten wie Dudelsack oder Schalmei und sorgen mit zotigen Späßen für „treffliche Unterhaltung“. Hier geht es locker und fröhlich zu, es gelten die Regeln
des Mittelalters und manch derber Spruch sorgt für Heiterkeit. In der Silvesternacht kann man hier sogar dem „Teufel“ begegnen, der mittelalterliche Gassenhauer zum Besten gibt.
Auch Feuerkünstler Isegrimm ist mit von der Partie. Er hat ein unglaublich flottes Mundwerk und begeistert das Publikum immer wieder mit seinen mittelalterlichen Sprüchen und „allerley Fatzwerk“. Nach altem Brauch wird vor dem Gelage ein Vorkoster bestimmt.
Spätestens jetzt herrscht beste Stimmung an den langen rustikalen Holztischen in dem gemütlichen Sandsteingewölbe. Hier wird wie früher üblich nur mit einem Dolch und den zehn Fingern getafelt und der Met aus echten Bullenhörnern getrunken. Auf Vorbestellung werden auch vegetarische und vegane Speisen serviert. Wer nach dem guten Mahl noch das Tanzbein schwingen möchte, kann sich vom DJ inspirieren lassen.

 

Eine Reservierung ist erforderlich. Das ist an allen Vorverkaufskassen möglich sowie über eventim oder im Vorverkaufsbüro am Messering 8 E.

 

www.prinzenkeller.de

 

Mittelalterliches Erlebnisgasthaus Prinzenkeller
Weistropper Str. 2, 01156 Dresden /Niederwartha
Reservierung unter Tel. 03 51/ 452 01 20
Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr
info@prinzenkeller.de


Tickets 99 Euro (inklusive üppigem Silvestermenü, 1 Glas Sekt zum Anstoßen,
Mitternachtssnack für den kleinen Hunger zwischendurch, Live-Show und Tanz mit DJ)
Zudem ist eine Getränkepauschale zum Preis von 32,00 € buchbar (inkl. offene Weine, Sekt,
Prosecco, Bier und alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Tee)

 

Pressekontakt: i.A. Sabine Mutschke, PR, Tel. 03 51/ 849 32 43, pr@mutschke.de

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement