Gluten Free – seit zwei Jahre die Zeitschrift für glutenfreien Genuss

 

 

 

Was ist kulinarisch los in Dresden und Umgebung

 

 

Mit der aktuellen Gluten Free (EVT: 18.07.2019) feiert das Magazin seinen zweiten Geburtstag. Neben köstlichen Rezepten, ob herzhaft oder süß, bietet Gluten Free wie gewohnt wertvolle Informationen und Tipps rund um ein glutenfreies Leben. Die begeisterte Leserschaft kann sich auf mehr als 40 geprüfte glutenfreie Rezepte und wertvollen Input freuen.

 

Noch ist der Sommer spürbar, doch langsam werden die Tage wieder kürzer und die Lust auf deftige, pikante Gerichte steigt. Gluten Free überzeugt diesmal mit schmackhaften glutenfreien Rezeptideen zur herbstlichen Vielfalt aus Wald und Flur, himmlisch cremige Käsekuchenvariationen, Gaumenfreuden mit Zucchini, Leckerbissen aus der türkischen Küche und klasse Torten zur Einschulung. In Trudels Backschule lernen die Leserinnen und Leser, wie sich mithilfe von Vorteigen aus eigenen Mehlmischungen glutenfreie Brote und Brötchen zubereiten lassen. Zudem befasst sich Gluten Free mit wichtigen Themen rund um das glutenfreie Leben: Es gibt Tipps zum Umgang mit Gluten als Stressfaktor, Wissenswertes über multiple Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien, einen Produkttest zur Onlinebestellung von frischen Backwaren, ein spannendes Portrait über Isabella Krätz, die 2015 ihre erste glutenfreie Pâtisserie in Düsseldorf eröffnete, Informationen zum Thema Zöliakie und Downsyndrom sowie eine Vorstellung glutenfreier Locations in Niedersachsen und Bremen.

Gluten Free richtet sich an Menschen mit Zöliakie, einer Weizen- oder Glutenunverträglichkeit sowie an alle, die bewusst auf Weizen und Gluten verzichten. Das Magazin erscheint viermal jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich. Die Einzelausgabe kostet in Deutschland 3,90 Euro. Zudem gibt es Gluten Free im Abonnement und als E-Paper, zu bestellen unter www.glutenfree-magazin.de. Eine Leseprobe mit einem Auszug der aktuellen Gluten Free ist online einsehbar.


Rezept aus dem Gluten Free Magazin Nr. 9:

Zucchini-Mini-Gugelhupf
Zutaten für 12 Stück
150 g Zucchini / 220 g glutenfreie Mehlmischung (G) / 130 g Rohrohrzucker / 70 g gemahlene blanchierte Mandeln / ½ TL gemahlene Flohsamenschalen / 1 TL glutenfreies Backpulver / 1 TL Natron / nach Belieben ½ TL Zimt / 1 Prise Salz / 200 ml Mandeldrink natur / 100 ml Raps- oder Sonnenblumenöl / 1 TL Vanillepaste

 

Zum Verzieren:
75 g Puderzucker / 3–4 TL Zitronensaft / 3 EL gehackte Pistazien

1.Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 12 Mini-Gugelhupfformen (7 cm Ø, 3 cm hoch) auf einen Backrost setzen.
2.Die Zucchini waschen, putzen und fein raspeln. Auf ein Küchenpapier geben und die Raspel gut ausdrücken. Mit einer Gabel auflockern.
3.Die Mehlmischung in eine Schüssel sieben. Den Zucker, die Mandeln, die Flohsamenschalen, das Backpulver, das Natron, nach Belieben den Zimt und das Salz dazugeben und mit einem Schneebesen untermischen. Den Mandeldrink, das Öl und die Vanillepaste dazugeben und mit einem Handrührgerät kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Zucchini unterheben.
4.Den Teig auf die Formen verteilen, diese sollten nicht zu voll gefüllt werden, da die Gugelhupfe noch aufgehen beim Backen. Den Rost mit den Gugelhupfen in den Backofen schieben und diese 23 bis 25 Minuten backen. Den Backrost aus dem Backofen nehmen und die Gugelhupfe auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen. Dann stürzen und vollständig abkühlen lassen.
5.Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Den oberen Rand der Gugelhupfe damit bestreichen und mit den Pistazien bestreuen. Trocknen lassen.

 

Pro Stück
272 kcal, 2,7 g E, 14,1 g F, 34,4 g KH, 1,5 g BS

Zubereitungszeit: 35 min
Backzeit: 23–25 min

 

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

 

 

 

 

Tags: Lust auf Sachsen

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement