Suche

November im Barockschloss Rammenau


Sachsen (Rammenau) - Auch im November bietet das Barockschloss Rammenau zahlreiche Veranstaltungen um so richtig in Vorweihnachtsstimmung zu kommen – Kulinarik und Kultur dürfen da natürlich nicht fehlen.

Kulinarische Genüsse bei der »Barockverführung mit Tafelfreuden«

Allen Freunden der Martinsgans bietet das Barockschloss am Samstag, den 11. November, 19:00 Uhr die Gelegenheit so richtig zu schlemmen. Traditionell zum Martinstag gibt es Gänsekeule gespickt mit Wissenswertem zum Thema. Auch eine kleine Führung durch das Schloss ist Bestandteil des Abends. Karten für die Veranstaltung gibt es für 34,00 Euro inklusive einem Begrüßungsgetränk.

Erstes Weihnachtskonzert im Barockschloss

Festliche Sonaten und Suiten für Barockoboe und Cembalo präsentieren am 25. November um 17:00 Uhr Carla Schröter & Thomas Synofzik. Es werden unter anderem Stücke von Bach, Händel, Babell und Weiss erklingen. Die Barockoboe kommt mit ihrem Klang der menschlichen Stimme sehr nahe und ist mit ihrer großen Bandbreite an Ausdrucksstärke das ideale Instrument, den vielfältigen adventlichen Gefühlen nachzuspüren. Das Cembalo mit seinem teils lautenähnlichen, teils perkussiven und festlichen Klang passt sich durch seine improvisatorische Begleitung optimal an die Oboe an und erklingt auch in einigen Werken solistisch im Konzert. Karten für das Konzert sind für 25,00 Euro erhältlich, wer mag kann vorab noch eine kleines Tellergericht und ein Glas Wein für 10,50 Euro im Schlossrestaurant einnehmen.

»Silencio – das musikalisch-kriminelle Dinner«

Eine ganz neue Veranstaltungsreihe im Barockschloss Rammenau beginnt am 29. November. In dem Krimidinnerstück »Silencio« geht es um den Privatdetektiv Harvey Cline, dessen Geschäfte zurzeit nicht besonders gut laufen. Doch dann bekommt er einen Anruf von Louise, der neuen Tänzerin im Silencio, die einen Drohbrief erhalten hat. Sie soll sterben. Im Silencio – einem Nachtclub in Chicago zu den Zeiten Al Capones – treffen Glamour und Champagner auf die dunkle Seite der Seele von Chicago.

Bei diesem Stück können die Gäste des Barockschlosses ein köstliches Buffet in stilvoller Atmosphäre genießen. Ob sie selbst aktiv werden und eine Rolle im Stück übernehmen, oder sich genüsslich zurücklehnen und die Suche nach dem Täter so verfolgen, als würden sie einen spannenden Krimi lesen, das bleibt jedem selbst überlassen. In jedem Fall sind Spannung und Genuss garantiert. Karten für Mittwoch, den 29. November um 19:00 Uhr gibt es für 55,00 Euro inklusive Buffet. Wer es in diesem Jahr nicht mehr schafft, der hat 2018 am 02. Februar und am 20. April, jeweils um 19:00 Uhr noch einmal die Möglichkeit, dieses Stück anzuschauen.

Karten für die einzelnen Veranstaltungen sind telefonisch unter +49 (0) 3594 703559 im Internet unter www.barockschloss-rammenau.com; oder per E-Mail an rammenau@schloesserland-sachsen.de erhältlich.

Barockschloss Rammenau

Am Schloss 4 | 01877 Rammenau

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 3594 703559 rammenau@schloesserland-sachsen.de

#BarockschlossRammenau #Sachsen #StaatlicheSchlösserBurgenundGärtenSachsenge

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV