Suche

Pillnitzer Gartenwochenende


Dresden (Pillnitz) - Am 26. und 27. Mai 2018 dreht sich auf der Maillebahn wieder alles um das Thema Garten

Das Pillnitzer Gartenwochenende als wahres Eldorado für Pflanzen, Gartentechnik und -accessoires erfuhr in den vergangenen neun Jahren regen Zuspruch unter den Hobbygärtnern und Naturliebhabern. Und so werden am 26. und 27. Mai von 10:00 bis 17:00 Uhr wieder regionale und überregionale Produzenten und Fachhändler ihre gärtnerischen Angebote auf der Maillebahn am Pillnitzer Schlosspark präsentieren und zum Kauf anbieten. Allen ist Eines gemeinsam: Das Besondere steht im Mittelpunkt.

An den rund siebzig Ständen finden sich ausgesuchte Gehölze und Stauden, winterharte Kiwis, aber auch mediterrane Pflanzen, Kakteen und exotische Blumenzwiebeln. Hinzu kommen Rosen, Kletterpflanzen und Obstbäume aus biologischem Anbau. Gemüsefans werden fündig bei Tomaten, Paprikas, Chilis und Kräutern verschiedenster Sorten. Für die Garten- und Balkondekoration gibt es Accessoires, Böttchererzeugnisse, Korbmacherwaren und Gartenkeramik.

Biologische Pflanzenstärkungsmittel, Gartendünger und -scheren ergänzen das Sortiment. Hobbygärtner können sich an die Fachfirmen vor Ort wenden, um Fragen zu beispielsweise Düngung, Rasenpflege oder Gehölzveredelung zu stellen und die Kameliengesellschaft ist vor Ort.

Der Eintritt zum Marktgelände auf der Maillebahn ist aus Richtung Leonardo-da-Vinci-Straße und aus Richtung des Elbradweges frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

TIPP: Naturliebhabern, die am Sonntag, dem 27. Mai, das Pillnitzer Gartenwochenende besuchen und auch Zeit im Schlosspark verbringen wollen, sei die Themenführung „Der Pillnitzer Schlosspark – Geschichten und botanische Besonderheiten“ empfohlen. Die Führung beginnt 11:00 Uhr am Besucherzentrum Alte Wache (Ticket 13,00 € inkl. ganztägigem Eintritt in den Park und die Museen). Voranmeldung bitte unter 0351-2613260 oder an pillnitz@schloesserland-sachsen.de.

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG) besteht aus der Zentrale mit Sitz in Dresden und nachfolgenden Objekten: Albrechtsburg Meissen, Klosterpark Altzella, Schloss Colditz, Burg Gnandstein, Barockgarten Großsedlitz, Schloss Weesenstein, Burg Kriebstein, Burg Mildenstein, Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen, Schloss Nossen, Barockschloss Rammenau, Schloss Rochlitz, Burg Stolpen sowie Schlösser und Gärten Dresden mit Festung Dresden, Großer Garten Dresden, Dresdner Stallhof, Schloss & Park Pillnitz und Dresdner Zwinger. SBG arbeitet eng mit den gGmbH Festung Königstein sowie Schloss Augustusburg, Burg Scharfenstein und Schloss & Park Lichtenwalde zusammen. Die Dachmarke von SBG heißt »Schlösserland Sachsen«. Zur touristischen Vermarktung der sächsischen Sehenswürdigkeiten kooperiert SBG mit anderen touristisch genutzten Schlössern, Burgen und Gärten, die während dieser Kooperation als Partner von »Schlösserland Sachsen« auftreten.

#Maillebahn #Dresden #Pillnitz #PillnitzerSchlosspark #DieStaatlicheSchlösserBurgenundGärtenSachse

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV