Suche

Unterstützung für lokale Gastronomie geht in eine neue Runde

Aktualisiert: Juni 10


Übergabe der Spenden an Arturo Gevorgyan (l.) vom Ristorante Classico Italiano durch Dirk Andersch (Redaktion Lust auf Dresden)

Unterstützung für die Gastrobranche geht in die nächste Runde



Trotz des genehmigten Restarts der Gastronomie macht vielen Gastronomen der Umsatzausfall der letzten Wochen und Monate schwer zu schaffen.


Mit der Spendenaktion "Rette dein Lieblingslokal" hatte die Redaktion von Lust auf Dresden bereits im März Gäste und Kunden dazu aufgerufen, dass nicht bestellte Lieblingsessen oder Lieblingsgetränk einfach obligatorisch zu spenden, um der schwer getroffenen Branche gezielt zu helfen.


Auch nach den Lockerungen der vergangenen Wochen bleibt die Lage für die Branche des Gastgewerbes prekär: Für viele Gastronomen ist es angesichts der Infektionsschutzregeln schwer, rentabel zu arbeiten. Einzelne Einrichtungen haben inzwischen sogar wieder ihre Türen geschlossen.


Bei schönem Wetter draußen sind zwar vermeintlich die ein oder anderen Biergärten voll, aber die haben auch nur 40 bis 50 Prozent ihrer normalen Kapazität und das ist noch keine Garantie, dass ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb möglich ist. Und in den Innenbereichen der Lokale ist noch viel zu wenig los.


Es fehlen vor allem die Touristen, erzählt uns Arturo vom Italiano Classico am Dresdner Neumarkt. Nur durch einen Kredit ist es uns überhaupt möglich gewesen wieder zu öffnen. Allein die Miet- und Personalkosten der letzten drei Monate beliefen sich auf knapp eine halbe Million Euro und dahinter stand null Umsatz!

Es braucht viel Zeit, eine schnelle weitere Lockerung und Stabilität ohne weitere Einschränkungen, um das langfristig wieder aufzuholen.


Mit der Initiative "Weil unsere Gastronomie wichtig ist" will Lust auf Dresden gemeinsam mit Sellwerk, eine Marke des Sachsenverlags, Gelbe Seiten, Das Telefonbuch und Das Örtliche, ein weiteres mal helfen und die angeschlagene Branche aktiv unterstützen.


Eine ganze Reihe an Digitalen Lösungen werden jetzt kostenfrei angeboten, um die Branche gezielt bei der Verbreitung Ihrer Informationen technisch zu begleiten und so insbesondere die Gewinnung neuer Gäste und Mitarbeiter zu fördern.


Alle Informationen und die Anmeldung für Brancheninhaber finden Sie unter;

www.lust-auf-dresden.com/wir-sind-dabei

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.


Was ist los in Dresden und Umgebung
Sellwerk
Sachsenverlag
Gelbe Seiten
Das Telefonbuch
Das Örtliche
Google Partner




MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV