top of page

Faszination Bonsai – Die größte ostdeutsche Bonsai-Ausstellung öffnet in der Orangerie von Schloss & Park Pillnitz

Bonsai Triennale in der Pillnitzer Orangerie 1 (Foto Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband)
Bonsai Triennale in der Pillnitzer Orangerie 1 (Foto Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband)

Dresden, 11.06.2024 (Pillnitz)

Vom 14. bis 16. Juni in der Orangerie von Schloss & Park Pillnitz mit Exponaten aus Polen,

Tschechien und Deutschland

Die historische Orangerie von Schloss & Park Pillnitz öffnet vom 14. bis 16. Juni ihre Tore für die „Bonsai Triennale 2024“, eine internationale Bonsai-Ausstellung, die nunmehr zum vierten Mal zu Gast in Dresden ist. Diese Veranstaltung versammelt Bonsai-Künstler, Experten und Liebhaber aus Tschechien, Polen und Deutschland und bietet eine einmalige Gelegenheit, die faszinierende Kunst des Bonsai hautnah zu erleben.


Die Bonsai Triennale 2024 verspricht ein Wochenende voller ästhetischer Wunder, kultureller Begegnungen und lehrreicher Workshops. Besucherinnen und Besucher können ca. 80 von Bonsai- Meistern und Liebhabern gestaltete und zum Großteil sehr alte Bonsai-Bäume bewundern. Die Exponate reichen von klassischen japanischen Gestaltungsformen bis hin zu innovativen Interpretationen, die die Vielseitigkeit und Schönheit dieser jahrhundertealten Kunstform unterstreichen. Ergänzt werden die Bonsai von einer Begleitausstellung von Suiseki – Japanische Ansichtssteine – und Kusamono – Gras-

Bonsai.


An den Ausstellungstagen finden zusätzlich statt (Informationen und Anmeldung unter www.bonsai-triennale.eu):

  • Gestaltungsdemonstrationen: Führende Bonsai-Gestalter teilen ihr Wissen und ihre Techniken in Live-Demonstrationen.

  • Fachvorträge: Expertenvorträge zu Themen wie Bonsai-Gestaltung, Pflege, Philosophie und Geschichte.

  • Spezieller Bonsai-Workshops für Kinder: Hierfür ist eine zeitnahe Anmeldung notwendig.

  • Marktplatz: Im Händlerbereich bieten zehn Händler Bonsai-Bäume, Werkzeug, Schalen und Zubehör sowie Büchern und Kunsthandwerk rund um das Thema Bonsai an.


Der Besuch der Bonsaiausstellung inklusive Tagesticket für den Schlosspark kostet 11,00 €,

ermäßigt 9,00 €. Kinder bis 16 Jahre erhalten freien Zutritt, Jahreskarteninhaber zahlen 6,00 €.

Die Tickets für die Bonsai Triennale 2024 sind online und an der Tageskasse erhältlich.

Bonsai Triennale in der Pillnitzer Orangerie (Foto Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband)
Bonsai Triennale in der Pillnitzer Orangerie (Foto Mitteldeutscher Bonsai Regionalverband)
 

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG) besteht aus der Zentrale mit Sitz in Dresden und nachfolgenden Objekten:

Albrechtsburg Meissen, Klosterpark Altzella, Schloss Colditz, Burg Gnandstein, Barockgarten Großsedlitz, Schloss Weesenstein, Burg Kriebstein, Burg

Mildenstein, Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen, Schloss Nossen, Barockschloss Rammenau, Schloss Rochlitz, Burg Stolpen sowie Schlösser und

Gärten Dresden mit Festung Dresden, Großer Garten Dresden, Dresdner Stallhof, Schloss & Park Pillnitz und Dresdner Zwinger. SBG arbeitet eng mit den

gGmbH Festung Königstein sowie Schloss Augustusburg, Burg Scharfenstein und Schloss & Park Lichtenwalde zusammen.

Die Dachmarke von SBG heißt »Schlösserland Sachsen«. Zur touristischen Vermarktung der sächsischen Sehenswürdigkeiten kooperiert SBG mit anderen touristisch genutzten Schlössern, Burgen und Gärten, die während dieser Kooperation als Partner von »Schlösserland Sachsen« auftreten.

 

Einfach besser informiert

Folgen kannst du uns in Echtzeit auf unserer nativen App, Download gratis in deinem Apple Store- oder Google Play, auf Facebook, Instagram, den Google-News oder unserer mobilen App.


Willst du über die Top-News der Woche informiert werden, so melde dich einfach über diesen Button an.


Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page