Suche

Wohin in Dresden - Die Große Firebirds-Nacht in der Ballsportarena


Was ist los in Dresden

Dresden (Friedrichstadt) - 24.09.2019. Heiße Rhythmen im kalten November – mit der dritten Auflage der „Großen„Firebirds Nacht“ wollen die fünf Leipziger Musiker ihren Fans wieder so richtig einheizen.Zusammen mit befreundeten Bands, Sängern, Musikern, DJs und Tänzern feiern sie denRock ´n` Roll in allen Facetten.

Neben den großen 50er-Jahre-Hits von Elvis Presley, ChuckBerry oder Bill Haley, von Jerry Lee Lewis, Fats Domino oder den Beach Boys dürfen auchdie Firebirds-typischen A-Cappella-Einlagen nicht fehlen. So werden sie mit dem Song„I won’t stand in your way“ vielstimmig Gänsehaut zaubern, einem Stück der „Stray Cats"um den Kultgitarristen Brian Setzer.

Als musikalische Gäste haben sie sich die Sizilianische Swingband „Jumpin Up“ eingeladen mit jeder Menge Swing, Old Rhythm & Blues, Rock & Roll, Jumpin' Jive, Jump Blues im Gepäck. “Die „Boogie Banausen” gelten als „Teenie-Sensation“ und Senkrechtstarter in der Szene. Lorenz und Dennis waren 14 bzw. 15 Jahre jung, als sich die Band zusammen fand.Das war 2016, inzwischen waren sie zusammen mit ihrem Drummer Michael Seyfarth schon in Amsterdam, Nizza und selbst in Las Vegas auf Tour.

Weiblicher Überraschungsgast ist die glamouröse Sängerin Kiki De Ville aus England. Sie war bereits 2018 in der Ballsportarena dabei und wurde vom Publikum begeistert bejubelt.

Etwa eine Stunde vor Konzertbeginn – ab 19 Uhr - und zwischen den Live Acts legt DJane „Manu Tanzratte“ auf, und Tanztrainer Carsten Hepcat zeigt das kleine Einmaleins des Rock ´n` Roll, damit tanzfreudiges Publikum so richtig abrocken kann.Oder man guckt sich die Schritte bei den Tanzpaaren des 1. Dresdner Rock´n`Roll Clubs ab,die auch auf der Bühne für Akzente sorgen. Rund 220 Mitglieder trainieren im Club, von Rock´n`Roll über Boogie-Woogie und West-Coast-Swing bis hin zum Lindy Hop.

Der Club wurde übrigens kürzlich als erster Verein in Deutschland mit dem Gütesiegel des Deutschen Rock'n'Roll- und Boogie-Woogie-Verbands für vorbildliche Vereinsarbeit ausgezeichnet.

Für alle, die beim Rock´n`Roll einfach nicht stillsitzen können, gibt es reichlich Stehplätze vorder Bühne. Alternativ kann man Tickets für Sitzplätze im Rang kaufen mit bester Sicht auf die Bühne und das turbulente Geschehen.

Die fünf schönsten Kleider werden prämiert

Erstmals wollen die Firebirds die fünf schönsten typischen Kleider prämieren, die an das große Zeitalter des Rock´n`Roll erinnern. Die Siegerinnen gewinnen eine Vinylplatte der Firebirds mit dem Mitschnitt ihres „Rockestra-Jubiläumskonzertes“ von 2017.Die Platte bringen die „Feuervögel“ ganz frisch aus der Presse mit zum Konzert und veredeln sie nach der Show auch gern mit einem Autogramm.

Das Freiberger Brauhaus ist als Partner dabei

Unterstützung in Millionenhöhe bekommen die Firebirds wieder vom Freiberger Brauhaus.Aktuell werben über 5 Millionen Freiberger Pils-Flaschen in ganz Ostdeutschland mit ihrem Rückenetikett für die bevorstehenden Konzerte. „Erst zum Freiberger Bergstadtfest im Juni begeisterten die Firebirds tausende Gäste mit ihrer Musik“, so Holger Scheich,Geschäftsführer im Freiberger Brauhaus. „Jetzt begleiten wir die drei Konzerte in Dresden,Chemnitz und Leipzig und wollen bei der Großen Firebirds Nacht den Durst des tanzfreudigen Publikums mit unserem Freiberger Bier löschen helfen.“

Tickets für die Große Firebirds Nacht gibt es ab ca. 30 Euro je nach Platzkategorie an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse.

www.the-firebirds.de https://www.boogiebanausen.de/

Leipzig:

Die Große Firebirds Nacht am 7.11.2019

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr„Haus Auensee“, Gustav-Esche-Straße 4, 04159 Leipzig

Dresden:

Die Große Firebirds Nacht am 08.11.2019 BallsportArena Dresden, Weißeritzstraße 4, 01067 Dresden

Einlass 18.30 Uhr. Beginn 20 Uhr

Chemnitz:

Die Große Firebirds Nacht am 9.11.2019Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr Stadthalle Chemnitz, Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz

Hinweis: der Rock´n`Club Club ist nur in Dresden dabei!

Kontakt The Firebirds GbR

Anja Hochmuth, Tel.: 0341/9013117, mobil 0178/6034421 anja.hochmuth@firebirds.de

Pressekontakt zur Firebirds Nacht 2019 in Dresden:

i.A. Sabine Mutschke PR, Tel. (03 51) 849 32 43, E-Mail pr@mutschke.de

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#SabineMutschkePRundMarketingberatung #Firebirds #Ballsportarena #VeranstaltungDresden #WasistlosinDresden #wohinamWochenendeinDresden

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden