top of page

Aller guten Dinge sind drei - Die Dinnershow „Mafia Mia” nimmt den 3. Anlauf, um Jubiläum zu feiern!


Foto Michael Schmidt mafia mia 2019-11-29
Foto Michael Schmidt mafia mia 2019-11-29

Dresden, 25.09.2022 (Friedrichstadt)

Back in Business

„Wer nicht kämpft, hat schon verloren“ – Veranstalter Mirco Meinel will das

Genre „Dinnershow“ am Leben halten und hofft auf viele Gäste


Schon zweimal stand die Jubiläumsshow „Mafia Mia“ in den Startlöchern und musste unfreiwillig wieder in die Warteposition. Jetzt wird mit Vollgas der 3. Anlauf genommen: am 25. November kehrt der Pate mit seiner Familie endlich zurück in den Ostra-Dome und ist „Back in Business“.

Der Titel der Jubiläumsausgabe zum 10. Geburtstag der Dinnershow lässt die Idee für die Show erahnen, die Guido Gentzel von den Firebirds und Bert Callenbach–der Darsteller des Paten - ersonnen haben: Nach Jahren seiner unfreiwilligen Abwesenheit kommt der Pate nicht nur zum Feiern nach Dresden. Vor allem will er wissen, was seine Handlanger Schlicht & Kümmerling inzwischen getrieben haben. Die beiden haben sich mit diversen Jobs über Wasser gehalten, aber wer die beiden erlebt, der ahnt, warum sie jeder Chef schnell wieder loswerden wollte. Das wird auf der Bühne natürlich genüsslich ausgebreitet und von witzigen Videoclips begleitet.


Aber auch der Pate musste in Krisenzeiten seinen Geschäftssinn schärfen und nahm den Kontakt zu alten Geschäftspartnern in aller Welt wieder auf. Jaques de Sac aus Paris oder Mafia-Söhnchen Rhesus aus Brasilien zum Beispiel spielten in früheren Mafia Mia Shows schon einmal mit und bekommen in der Jubiläumsshow wieder einen glanzvollen Auftritt. Die Gäste können sich also auf eine witzige, neue Story freuen und gleichzeitig auf ein„Best of“ aus zehn Jahren Mafia Mia.


Das dürfte vor allem den Stammgästen gefallen, die im Jahr 2019 etwa 70 Prozent ausmachten. Viele planen jedes Jahr ihre Firmenweihnachtsfeier mit dem Paten, vom Autohaus bis zur Zahnarztpraxis. Außerdem sind private Freundesgruppen, Pärchen, Sportvereine und Nachbarn hier gern zu Gast.


Ein Wiedersehen mit der Mafia–Familie, verquickt mit neuen „Familienmitgliedern“

Das Erfolgsrezept der Show liegt vor allem an den Konstanten auf der Bühne, die das Publikum wie bei einem Familientreffen immer aufs Neue erwartet. Der Pate wird vom Leipziger Entertainer Bert Callenbach so überzeugend verkörpert, dass man seine Wurzeln tatsächlich in Sizilien vermutet. Seine Leibwächter Schlicht und Kümmerling sind immer noch dabei, was nach ihren vielen Sprüngen in den Fettnapf sehr erstaunlich ist. Auch die Mafia Mia–Dancers sind wieder an Bord. Die neuen Familienmitglieder, die sich wie immer als großartige AkrobatInnen entpuppen, gibt der Pate später bekannt. Insgesamt sind sieben artistische Nummern geplant.


Ein neuer Firebird aus Holland bringt neuen Drive für die Show

Die musikalische Würze liefert wie immer die Rock ́n`Roll-Band„The Firebirds“ als Bang Gang des Paten. Hier gibt es mit dem holländischen Sänger und Musiker Roy J. Martin einen Neuzugang, der vom Paten mit Spannung erwartet wird, schließlich will er seine Drähte nach Holland fester verlöten. Roy ist nicht nur ein leidenschaftlicher Sänger, sondern auch ein Multi-Instrumentalist. Er lebt sich am Piano aus, am Bass, Schlagzeug, Gitarre, Mundharmonika, Ukulele und Akkordeon.


Ente gut, alles gut

Die Kreation des Vier-Gang-Menüs übernimmt wieder der „Küchenchef des Paten“Andreas Kirsch. Auch hier gibt es eine Konstante: Die Ente im Hauptgang ist gesetzt, dieses Mal gepaart mit Preiselbeer-Rotkohl und semmelbutteriger Kartoffelroulade. Das ganze Menü und die vegetarische Variante findet man online unterwww.mafia-mia.de, Stichwort Menü.


Das Team geht optimistisch an die Vorbereitung von Mafia Mia, schließlich eignet sich der Ostra-Dome perfekt für große Veranstaltungen dank 7,50 Metern Höhe, der modernen Lüftungsanlage, mit viel Platz und breiten Gängen für die Gäste, Service und die Künstler, die gern auch auf der Mitteltafel und mitten im Raum agieren. „Wir freuen uns alle riesig auf die Mafia-Mia-Zeit“, so Veranstalter Mirco Meinel von First Class Concept. „Wir haben das so vermisst, dieses Wiedersehen auf und hinter der Bühne. In den neun Shows ist ein toller Zusammenhalt gewachsen und ich glaube, das spüren auch die Gäste. Wir hoffen, dass sie alle wiederkommen und sich den unbeschwerten Abend mit Show, Menü und Party gönnen–in diesen turbulenten Zeiten braucht man die kleinen Highlights umso mehr.“


Weitere Dinnershows hat First Class Concept in diesem Jahr nicht geplant. Auch die Show

„Moments“ in Chemnitzliegt momentan auf Eis. „Unser Team ist seit Monaten im Dauerlauf, denn viele Firmen holen jetzt ihre Veranstaltungen nach“, erklärtMirco Meinel.„Das freut uns sehr, denn das ist das Kerngeschäft unserer Agentur, fordert aber auch viel Kraft und Manpower. Deshalb konzentrieren alle Kraft auf unser Flaggschiff „Mafia Mia“, das die Presse mehrfach als beste Dinnershow in Dresden beschrieben hat.“

Der Vorverkauf für „Mafia Mia“ hat bereits begonnen. Die Tickets inklusive Show und 4-Gang-Menü gibt es ab 85,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr je nach Spieltag und Platzgruppe bei Eventim und auf der Homepage www.mafia-mia.de. Auch eine Silvestershow mit vielen Extras ist geplant. Sie ist längst Kult, auch wegen der After-Show-Party, bei der die Firebirds im Live-Konzert rocken.

 

MAFIA MIA–

Spielzeit: 25.11.2022 bis 15.1.2023 (25 Termine sind geplant, siehewww.mafia-mia.de)

Ort: Dinner-Theater im OSTRA-DOME Dresden, Zur Messe 9A, 01067 Dresden

Beginn: 19:00 Uhr Beginn sonntags: 18:00 Uhr

Tickets inkl. 4-Gang-Menü, Show & After-Show ab 85,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr je nach

Platzgruppe erhältlich an allen Vorverkaufskassen, bei Eventim und über die Homepage.

Für Kinder bis 12 Jahre gibt es 50 Prozent Ermäßigung.


Telefon 0351 - 427 64 61 | E-Mailinfo@mafia-mia.de


Ausflug in die Historie und die Reiseroute des Paten und seiner Familie

2011 Dresden

2012 Las Vegas

2013 Paris

2014 New York

2015 Brasilien

2016 Palermo

2017 Mexiko

2018 London

2019 Spanien / Andalusien

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page