Suche

Mafia Mia – Fiesta Mexicana


Sachsen (Dresden) - Dieses Jahr feiert der Pate temperamentvoll mexikanisch im Erlwein-Capitol

Die Mafia kehrt zurück. Ab 1. Dezember gibt es im Erlwein-Capitol im Ostrapark die siebente Folge der erfolgreichen Dinnershow „Mafia Mia“ mit dem Paten, seinen Handlangern Schlicht & Kümmerling und den Musikern der „Firebirds“. Dieses Jahr hofft die Familie auf einen großen Fang. Denn in einer zerbrochenen Vase taucht eine Schatzkarte auf, die direkt in das Reich der Maja nach Mexiko führt. Dort treffen Schlicht und Kümmerling auf einen Vetter des Paten, den mysteriösen Indiana Bohnes. Er soll den beiden helfen, den Schatz zu heben und nach Dresden zu bringen. Hier hat sich inzwischen die ganze Familie versammelt, und jeder spekuliert auf seinen Anteil am Maja-Schatz. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat der Pate eine stilechte mexikanische Party angeordnet, mit temperamentvoller Mariachi-Musik, mit typisch mexikanischem Wrestling, bei dem die Kämpfer Masken tragen, mit teuflischen Tänzen und chilischotenscharfen Mädels.

Dass am Ende alles anders kommt, als so mancher gehofft hat, ist klar. Gefeiert wird trotzdem. Die Firebirds spannen den musikalischen Bogen vom Schlager bis zum Rock´n` Roll und lassen auch die Mexiko-Klassiker von Roberto Blanco und Rex Gildo nicht aus. Bert Callenbach schlüpft wieder in die Rolle des charismatischen Paten und lenkt die Geschicke der Familie mit energischer Hand. Das Comedy-Duo Schlicht & Kümmerling tritt zielsicher in jeden Fettnapf und lässt natürlich am Anfang die antike Vase fallen. Dreifach musikalische Weiblichkeit versprühen die „Pearlettes“, die ihre Stimmen, Tanz und Entertainment gekonnt zu verschmelzen wissen.

Witzige Filmsequenzen erzählen von den abenteuerlichen Dreharbeiten samt Pferd und Esel in Mexiko und werden geschickt in die Story eingebaut. Auch die Darbietungen der Akrobaten werden mit der temporeichen Show verwoben. Yayita Mona Gasser stammt aus der ältesten Circus Dynastie der Schweiz und verzaubert mit einer eleganten undausdrucksstarken Darbietung am Schwungtrapez. Das mexikanische AusnahmetalentJuan Pablo Martinez führt mit seiner Jonglage die Tradition seiner Artistenfamilie fort undsteht mit seinen unglaublich schnellen Bewegungen gleichzeitig für die neue Generationdes Jonglierens. Und wenn Ottavio Gesmundo die Armbrust anlegt und auf seine Naomizielt, halten auch die Zuschauer den Atem an. Teuflisch temperamentvoll zeigen sich die„Los diablos de la Danza“, wenn sie mit Boleadoras, Trommelschlägen und faszinierenderBeinarbeit in wildem Rhythmus über die Bühne wirbeln.

Das Vergnügen beginnt bereits vor der Show, denn das mexikanische Flair im Erlwein-Capitol versetzt die Gäste schon beim Eintreffen in allerbeste Urlaubslaune. Begleitendzur Show wird ein weihnachtliches Menü rund um den Hauptgang „Ente“ serviert, und zumSchluss geht die Party im Foyer dann richtig los – mit viel Musik zum Tanzen, typischenCocktails und den Künstlern mittendrin.

Tickets gibt es ab 55 Euro inklusive Show, Menü und Tanz an den bekanntenVorverkaufskassen oder – ohne Vorverkaufsgebühr - im Verkaufsbüro im Ostrapark,Messering 8 E, 01067 Dresden, Tel 0351 427 64 61.

Alle Details, Termine und Preise findet man auf www.Feiern-in-Dresden.de . www.mafia-mia.de

MAFIA MIA VII – Fiesta Mexicana Ort: Erlwein-Capitol im Ostrapark Dresden, Messering 8E, 01067 Dresden Beginn: 19:30 Uhr Sonntags Beginn: 18:30 Uhr Spielzeit 1.12.2017 bis 14.1.2018 (nicht täglich, siehe hier bzw. http://www.mafia-mia.de/tickets-termine.html )

01.12.2017 – 23.12.2017 27.12.2017 – 29.12.2017 05.01.2018 – 07.01.2018 10.01.2018/ 12. – 14.01.2018 31.12.2017 Große Silvesterparty

Ticketpreis: Dinnershow inkl. 3-Gänge-Menü, Show & Tanz ab 55 € p. P.

Menü (auf Wunsch gibt es ein vegetarisches Menü bzw. Gerichte für Gäste mit Lebensmittelallergien. Silvester wird ein anderes Menü serviert.) Hausgebackene Mundbrötchen & Tortilla-Chips Entenschmalz mit krosser Zwiebel & Apfel, Tomatensalsa & Guacamole mit Limone, dazu weiße Bohnencreme *** Chili-Frischkäse-Praline in feinem Nuss-Crunch & Mango-Confit *** Süßkartoffel-Cappuccino mit Chili, Kokos & Orangenschaum *** Barbarie-Entenkeule in Honig-Kräuterkruste, dazu frischer Ananas-Rotkohl & gefüllte Klöße mit Semmelbutter *** Überraschung des Paten Churros, süßes Guacamole-Törtchen, Limonen-Sorbet & Aztekengold

Der Pate schwört auf Entenbeine Mit „Richters Festmahl“ der Fleischerei „Richter Erzgebirge“ kann man sich ein weihnachtliches Entengericht nach Hause holen

Für Fans von knusprigen Entenbeinen hat der Pate eine neue Kooperation mit derFleischerei Richter Erzgebirge initiiert. Er empfiehlt „Richters Festmahl“ für zwei für dieschnelle Zubereitung daheim - zwei Entenkeulen zusammen mit Rotkohl, Kloßmasse undSoße. Das Gericht kostet 17,90 Euro für zwei Portionen und steht innerhalb von 30 Minutendampfend auf dem Tisch. Dank der Zubereitung im „Sous Vide“- Verfahren kann man sichdarauf verlassen, dass die Entenkeulen schön saftig bleiben. Denn dabei wird das Fleischsehr schonend im Vakuumbeutel bei niedrigen Temperaturen gegart.

„Richters Festmahl“ gibt es in 141 Filialen der Fleischerei Richter in Sachsen und auch in Teilen von Sachsen-Anhalt und Thüringen. Allein in Dresden sind 20 Filialen vertreten.

www.RichterErzgebirge.de

#MafiaMiaFiestaMexicana #SabineMutschkePR #ErlweinCapitol #Sachsen #Dresden

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden