Suche

Schloss Klippenstein Radeberg – Schönes kann so nah sein!


Sachsen (Radeberg) - P R E S S E M I T T E I L U N G – M Ä R Z 2 0 1 8

Sonntag, 4. März 2018, 11 Uhr

Sonntagsführung durch das Schloss Klippenstein – Mythos Burg

Erkunden Sie mit Schlossführer Christoph Schiese die Winkel und die 800-jährige Geschichte des Schloss Klippenstein. Entdecken Sie dieses Mal die „Burg“ Klippenstein von der Mythenzeit unter Heinrich I. bis zum Niedergang am Ende des Mittelalters. Kosten: 6 EUR/ ermäßigt 4 EUR (inkl. Eintritt).

Mittwoch, 7. März 2018, 10 Uhr

Treffpunkt Museum: Dresdens verlorene Kirchen – Vortrag zur Sonderausstellung

Dirk Schumann, Referent am Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden war wesentlich an der Entstehung dieser Ausstellung beteiligt. In seinem Vortrag stellt er neunzehn verlorene Gotteshäuser Dresdens vor, die ab 1938 zerstört wurden. Eintritt: 5 EUR inklusive eines Getränks.

Mittwoch, 7. März 2018, 18 Uhr

Kunstvortrag von Dr. Marianne Risch-Stolz: Marc Chagall (1887 - 1985)

Marc Chagall gilt als ein Künstler, der mit seinem Werk einen wesentlichen Beitrag zur christlich-jüdischen Versöhnung geleistet hat. Seine Werke werden als bildkräftig, farbenfroh, melancholisch, euphorisch und immer etwas schräg bezeichnet. Der Flugtraum, ein charakteristisches Element in seinem Gesamtwerk, wird bei ihm zum Lebensgefühl. Eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Bautzen (www.kvhsbautzen.de). Kursgebühr: 6,50 EUR. Anmeldung unter Telefon 03528 416383.

Mittwoch, 14. März 2018, 18.30 Uhr

NEPAL: Unter den Augen Buddhas – Reise für alle Sinne

Der Vortrag von Michaela Münzberg über das Land im Herzen des Himalayas lädt ein, die National-speise Dal Bhat zu schmecken, Hindugötter zu erfühlen, den Lauten der Sarangi zu lauschen, den Duft von Räucherwerk und frisch gekochten Tulsi-Tee in sich aufzusaugen… Erleben Sie einen tief beeindruckenden Vortrag, der auch bei Menschen mit Sehbehinderung die Reiselust weckt.

Eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Bautzen (www.kvhsbautzen.de). Kursgebühr: 6,50 EUR. Anmeldung unter Telefon 03528 416383.

Sonntag, 25. März 2018, 17 Uhr

Mi tango querido – Tangokonzert auf Schloss Klippenstein

Bettina Born (Akkordeon) und Wolfram Born (Piano) spielen argentinischen Tango, wie er sein soll. In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano spannen sie den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla. Sie entführen mal schwungvoll und rhythmisch, mal verträumt und verspielt in die Seelenlandschaften des Tango. Und zusätzlich lassen die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen zu perfekten Übergängen dieser Gefühlslandschaften werden.

Eintritt: 12 EUR /ermäßigt 10 EUR.

AKTUELLE SONDERAUSSTELLUNGEN AUF SCHLOSS KLIPPENSTEIN

4. Februar – 8. April 2018

Malzeit – 22. Jahresausstellung des Mal- und Zeichenzirkel Radebergs

„Malzeit“ ist ein launiger Titel für die facettenreiche Malerei- und Grafikausstellung auf hohem Niveau. Mal-Zeit verordnen sich die Künstlerinnen und Künstler des Mal- und Zeichenzirkels Radeberg mit ihrer künstlerischen Freizeitbeschäftigung selbst. In Ruhe, mit Hingabe, im Diskurs entfaltet sich nicht nur Talent und Ausdruckskraft, sondern auch die Freude am Tun. Diese 22. Werksschau, seit 2014 einfühlsam angeleitet durch den Dresdner Maler Konrad Maas, präsentiert eine traditionelle und offene Künstlergemeinschaft.

8. März – 22. April 2018

Verlorene Kirchen – Dresdens zerstörte Gotteshäuser

In der Ausstellung des Denkmalamtes Dresden werden Gotteshäuser vorgestellt, die im Krieg zerstört, in den folgenden Jahren gesprengt oder nur stark verändert wieder aufgebaut wurden. Die Sprengung der Sophienkirche war für viele Dresdener besonders traumatisch. Walter Ulbricht räsonierte hier: „Eine sozialistische Stadt braucht keine gotischen Kirchen“. Von den historistischen Kirchenbauten des 19. und 20. Jahrhunderts fielen ganze neun den Sprengladungen der SED zum Opfer.

#WasistlosinDresdenundUmgebung #SchlossKlippenstein #Radeberg #Sachsen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden