Suche

Lust auf Dresden - Kulinarische Informationsplattform mit lokal-regionalem Marketingkonzept nah am G


(Dresden-PR) - Im Kammerbezirk Dresden gibt es über 4.000 Unternehmungen aus der Gastronomiebranche wie Restaurants, Gaststätten, Imbissbuden, Cafés, Eissalons und andere Verpflegungsdienstleister sowie über 1.000 Hotels, Gasthöfe und Pensionen.

Für Sie alle ist regionales Marketing unverzichtbar, regionale Medien eine effektive Bühne für Ihre Kommunikation, denn nur vor Ort ist man wirklich nah am Kunden.

Einfach besser informiert

Lust auf Dresden hat sich den kulinarischen Themen unserer Region angenommen. Es geht um Produkte, Angebote, Termine und News aus der Branche und es geht um die Menschen die für die Produktion, Lieferung, Verwertung und Präsentation solcher kulinarischen Leistungen stehen.

Lust auf Dresden will Gästen, Besuchern und den Menschen die hier leben, einfach und authentisch mit einer Vielzahl an bunten Informationen rund um das Thema Kulinarik, mehr Lust auf Dresden und das Umland bereiten.

Unser Ziel ist die flächendeckende Kommunikation mit der Branche in unserer Region, so Dirk Andersch, der dieses Projekt ab 2016 mit regionalen Partnern auf- und systematisch ausgebaut hat. Wir wollen die Informationsquelle schlechthin sein, wenn es um kulinarische Informationen geht.

Jeder Anbieter soll daher die Möglichkeit nutzen, kostenfrei Informationen über diese Kanäle zu veröffentlichen, um seine eigene Unternehmung wie auch die Attraktivität unserer Region, ganzheitlich zu fördern.

Auffindbarkeit der Informationen

Sowohl im Web, über die gleichnamige App wie auch die sozialen Medien stehen alle Informationen rund um die Uhr Jedermann zur Verfügung.

Jede Information wird als Blog-Feed generiert, verbleibt in der Datenbank, enthält einen Backlink zur eigenen wie auch auf die Blog-Startseite und auf den jeweiligen Blog-Artikel. Dadurch werden Blogs schneller indexiert und von Suchmaschinen entsprechend bewertet. Die Bereitstellung einer Subdomaine für jedes Unternehmen, bietet die einfach Verknüpfung mit der eigenen Website, um den Blog-Feed direkt anzuzeigen.

Veröffentlichung von Informationen

Die Übermittlung ist denkbar einfach und nimmt den Unternehmen in puncto Öffentlichkeitsarbeit viel ab, da wir um die Situationen in den Unternehmungen wissen. Oft mangelt es an Zeit, freien Kapazitäten oder auch Geld. Informationen können daher an die Online-Redaktion via Smartphone über die App oder per Email oder das Online-Formular, auch mit Anhängen, Bildern, Videos oder einfach einem Link, der zur jeweiligen Quelle der Information z.B. auf der eigenen Website führt, an unsere Online-Redaktion übermittelt werden.

Wir prüfen die Inhalte und senden für jede Veröffentlichung einen Belegnachweis, so dass auch im Nachgang ergänzt oder geändert werden kann.

Zahlen und Fakten

Lust auf Dresden führt heute (Stand 02/2019) bereits über 300 regionale Nutzer mit über 3.000 Meldungen auf der Plattform, die somit zum führenden kulinarischen Informationsportal der Region herangewachsen ist. Mit über 20.000 regionalen Abonnenten und Nutzern bietet Lust-auf-Dresden allen Unternehmungen eine interessante Zielgruppe, die täglich wächst (siehe Mediadaten).

Bereits dabei sind Agenturen und Veranstalter, Gastronomen, Produzenten und Lieferanten, dass Schlösserland Sachsen, Hotels und Pensionen sowie regionale Verbände und Vereine.

Interessant dürfte daher für eine Vielzahl an Unternehmungen auch die gezielte kostenpflichtige Verbreitung Ihrer Informationen sein, denn Lust auf Dresden verwaltet eine potentielle Zielgruppe, die solche Informationen entweder über den News-Ticker, als Abonnent per Mail oder über die Lust-auf-Dresden App direkt auf dem Smartphone empfängt.

Viele neue Gäste durch die Lust-auf-Gäste App

In Zusammenarbeit mit einem Softwareunternehmen aus der Branche wurde die Lust-auf-Gäste App entwickelt, eine innovative technische Lösung, die interessante Informationen wie Angebote, Termine, Gutscheine oder News mit nützlichen Funktionen wie mobile Buchungen, Reservierungen oder Produkt-und Ticketverkauf, auf der eigenen App verbindet, mit der eigenen Website zur Erkennung von Smartphonebesuchern interagiert und über den Lust auf Dresden Medienservice- und Verbreitungsdienst ganzheitlich betreut, gewartet und kommuniziert wird.

Herkömmlicher E-Mail Verkehr wird durch einen Chat am Smartphone abgelöst. Die Kommunikation zwischen dem Unternehmen und seinen Gästen/Kunden wird hierdurch deutlich vereinfacht. Die Lust-auf-Gäste App reduziert die Akquise-Kosten für neue Gäste erheblich und steht als Testversion kostenfrei und als Vollversion zum fairen Preis jedem Unternehmen mit individueller Anpassung zur Verfügung.

So erreichen Unternehmen ganz einfach neue Gäste/Kunden und können die Verbindung zu diesen wesentlich optimieren. Über die App wird es möglich, insbesondere kurzlebige Informationen in Echtzeit zu kommunizieren, die oftmals nur für einen Tag oder eine Woche Bestand oder Gültigkeit haben.

Gäste/Kunden können die App kostenfrei im GooglePlay oder AppleStore downloaden, selbst die vollständige Zahlungsabwicklung für Ver- und Kaufoptionen ist über die App möglich. Die App steht übrigens gleichzeitig auch als Website zur Verfügung.

Kontakt/Ansprechpartner:

Lust-auf-Dresden über

MapsGuide Projektmanagement

Dirk Andersch

01277 Dresden, Jüngststrasse 13

0351-31258821

0171-3421023

redaktion@lust-auf-dresden.de

www.lust-auf-dresden.de

#LustaufDresden #KulinarischeInformationsplattform #lokalregionalesMarketing #LustaufGästeApp

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV