Suche

Wohin in Dresden - DIE FEUERZANGENBOWLE


DIE FEUERZANGENBOWLE Motiv_Feuerzangenbowle_(c)ChrisGonz.

Dresden (Wilsdruffer Vorstadt) - die Erfolgsproduktion der Comödie Dresden DIE FEUERZANGENBOWLE kehrt vom 12. bis zum 21. Februar zurück auf die Bühne im World Trade Center.


Kultstatus hat das Stück nicht nur auf dem TV-Bildschirm – auch in Sachsens größtem Privattheater ist der Komödienklassiker seit seiner Premiere im November 2014 fester Bestandteil im Repertoire und begeisterte bis heute über 85.000 Zuschauer. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder der gebürtige Dresdner Schauspieler Volker Zack, der seit sechs Spielzeiten in der Hauptrolle des „Pfeiffer mit drei f“ die Schulbank drückt.


„Das Schönste im Leben war die Gymnasiastenzeit“, resümiert die Herrenrunde um den jungen Schriftsteller Dr. Pfeiffer. Doch „Pfeiffer mit drei f“ hatte Privatunterricht, war nie auf der Penne und kennt weder Pauker noch die Streiche, die man ihnen spielt. Seine Freunde schlagen vor, das Versäumte nachzuholen und prompt wird Pfeiffer wieder „Schöler“ an einem Gymnasium. Als „Pfeiffer mit drei f“ treiben er und seine pubertierenden Mitschüler die Lehrer in den Wahnsinn. Was als Spaß beginnt wird schon bald purer Ernst, denn für die reizende Direktorentochter hegt Pfeiffer ganz erwachsene Gefühle.


Volker „Zack“ Michalowski verdankt seinen Spitznamen einem ehemaligen Lehrer, der ihn nach „Kleinzack“, einer Figur aus E.T.A. Hoffmanns Erzählungen, benannte. Der gebürtige Dresdner studierte von 1996 bis 2001 Schauspiel an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Bereits drei Jahre nach seinem Schauspielstudium strahlte der Fernsehsender Sat. 1 Volker Zacks eigene Comedy-Show „Zack – Comedy nach Maß“ aus. Im Kino war er unter anderem als der Stasischreibmaschinenexperte in „Das Leben der Anderen“, Soldat Edgar Wallace in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ und Friseur Hoppe im Historienfilm „König Ludwig II“ zu sehen. In der Tragikomödie „Grand Budapest Hotel“ spielte er an der Seite von Ralph Fiennes, Harvey Keitel und Edward Norton den Gefängnisinsassen Günther. Theaterengagements führten Volker Zack unter anderem an das St. Pauli Theater Hamburg, zum Brechtfestival Augsburg und zu den Störtebeker Festspielen.

Comödie Dresden

Freiberger Str. 39

01067 Dresden

Tel.: 0351 – 65 29 62 23

Fax: 0351 – 65 29 62 29

presse@comoedie-dresden.de

www.facebook.de/Comoedie.Dresden

www.comoedie-dresden.de

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.



MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV