Suche

Silvester: Gastmahl mit dem Teufel im Prinzenkeller


Im mittelalterlichen Prinzenkeller gelingt der Jahreswechsel besonders urigUrig und deftig feiert man im mittelalterlichen Erlebnisgasthaus „Prinzenkeller“ zu Niederwartha am Stadtrand von Dresden den Jahreswechsel. Begleitend zu einem üppigen Menü werden die Gäste in die Zeit des Mittelalters entführt Dieses Jahr unterhält der „Teufel“ die Gäste mit typisch mittelalterlichen Gassenhauern. Auch Feuerkünstler Isegrim ist mit von der Partie. Er hat ein unglaublich flottes Mundwerk und begeistert das Publikum immer wieder mit seinen mittelalterlichen Sprüchen und allerley Fatzwerk. Die Künstler sind geübt in punkto Schlagfertigkeit und beziehen die Gäste in das Geschehen mit ein.

Nach altem Brauch wird vor dem Gelage ein Vorkoster bestimmt. Spätestens jetzt herrscht beste

Stimmung an den langen rustikalen Holztischen in dem urigen Sandsteingewölbe. Hier wird wie

früher üblich nur mit einem Dolch und den zehn Fingern getafelt und der Met aus echten Bullenhörnern

getrunken. Auf Vorbestellung werden auch vegetarische und vegane Speisen serviert.

Bereits an der Tür werden die Gäste nach mittelalterlichem Brauch begrüßt: Mägde reichen Wasser,

Seife und Handtuch zum Händewaschen. Überhaupt gelten hier in den Gewölben ganz besondere

Regeln – die des Mittelalters. Demnach werden die Weibsbilder angewie-sen, die Mannsbilder mit den

saftigsten Stücken zu bedienen. Sollten die Weiber dem nicht Folge leisten, so ist es erlaubt, die

Happen von ihrem Teller zu stibitzen. Wer nach dem guten Mahl noch das Tanzbein schwingen möchte,

kann sich vom DJ inspirieren lassen.

Eine Reservierung ist erforderlich. Das ist an allen Vorverkaufskassen möglich sowie über eventim

oder im Vorverkaufsbüro am Messering 8 E.

  1. prinzenkeller.de

Mittelalterliches Erlebnisgasthaus Prinzenkeller

Weistropper Str. 2, 01156 Dresden /Niederwartha

Reservierung unter Tel. 03 51/ 452 01 20

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr

info@prinzenkeller.de

Tickets 89 Euro (inklusive üppigem Silvestermenü, 1 Glas Sekt zum Anstoßen,

Mittenachtssnack für den kleinen Hunger zwischendurch, Live-Show und Tanz mit DJ)

Zudem ist eine Getränkepauschale zum Preis von 28,00 € buchbar (inkl. offene

Weine, Sekt, Prosecco, Bier und alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Tee)

Silvestermenü 2016

Hausgemachtes Entenfett mit Apfel & Röstzwiebel, Frischkäsecreme mit Tomate & Kräutertopfen, dazu

frischgebackener Brotlaib aus der Mühle & Mundbrötchen

***

Suppe von der Petersilienwurzel mit Kartoffeln, Schmand & Rauke

***

kleines buntes Salatensemble mit geräuchertem Käse

***

Knusprige Wachtel am Degen in Honigkruste

***

Geschmortes Filet vom Angusrind im Speckmantel & Burgunderjus,

dazu Wintergemüse mit hausgemachten Semmelknödeln

***

kleine süße Überraschung

***

Zum neuen Jahr reichen wir Käse & Weintrauben

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Wir bieten unser Menü auch für Vegetarier, Veganer und Lebensmittelallergiker an.

Bitte teilen Sie diese Information unserem Reservierungsbüro vorab mit.

#Prinzenkeller

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV
Was ist los in Dresden