Veranstaltungsstart im Barockschloss Rammenau


Bereits im Februar startet das Barockschloss Rammenau mit den ersten Veranstaltungen – vor allem Ferienkinder dürfen sich freuen. Aber auch erwachsene Leseratten & Liebhaber der Barockzeit kommen auf ihre Kosten.

Ferienkinder in Sachsen müssen auch in diesem Jahr nicht bis zum »Ferienspaß für Königskinder« in den Herbstferien warten. Bereits in den sächsischen Winterferien bietet das Barockschloss Rammenau zwei Veranstaltungen für seine kleinen Gäste. In der ersten Ferienwoche laden die Kammerzofen des Schlosses zur Märchenstunde am Kamin. Am 13. Februar wird um 16:00 Uhr das Märchen »Zwerg Nase« nach Wilhelm Hauff gelesen. Danach wird gemeinsam eine kleine Aufmerksamkeit für den Valentinstag gebastelt. Zum Abschluss geht es dann noch einmal gemeinsam mit der Taschenlampe auf Erkundungstour durch das Schloss. Geeignet ist die Märchenlesung für Kinder ab 6 Jahren, es wird darum gebeten eine eigene Taschenlampe mitzubringen. Karten für die Märchenstunde gibt es nach Voranmeldung, Kinder zahlen 4,00 Euro, Erwachsene 6,00 Euro.

In der zweiten Ferienwoche, am Mittwoch den 22. Februar um 11:00 Uhr, können die kleinen Gäste gemeinsam mit einer echten historischen Persönlichkeit auf Entdeckungsreise durch das Schloss und die Anlage gehen. Dabei gibt es Wissenswertes über das Leben und die Arbeit in einem Rittergut zu erfahren. Die Mode der Barockzeit sowie die Essens- und Trinkkultur der Zeit werden dabei näher beleuchtet. Die Kinderschlossführung kostet 1,00 € zuzüglich zum Eintritt in die Schlossanlage.

Aber nicht nur Ferienkinder kommen im Februar auf ihre Kosten, auch für Erwachsene hat das Schloss zum Ende des Monats einiges zu bieten. Gleich zwei neue Veranstaltungen werden im Februar eingeführt. Am Freitag, den 24. Februar um 17:00 Uhr startet die musikalisch-kulinarische Lesungsreihe »Die Birkenkreuzsaga«. In insgesamt vier Terminen liest Autor Stefan Jahnke aus seinen aktuellen Werken über die Familie „Die Birken“ – welche über die Jahrhunderte hinweg die Geschichte nicht nur auf unserem Kontinent mitbestimmte und -beeinflusste. Musikalisch begleitet wird er dabei von Luisa Bauer und Willi Papperitz. Abgerundet wird die musikalische Lesung mit Speisen aus der Region, in der sich die Birkenfamilie jeweils in der aktuellen Lesung befindet. Die weiteren Teile der Saga gibt es dann am 28. April, 08. September und 13. Oktober. Zu Beginn jeder Veranstaltung werden die zuvor gehörten Teile kurz zusammengefasst, sodass auch ein späterer Einstieg in die Lesungsreihe möglich ist. Karten für die musikalisch-kulinarische Lesung gibt es für 34,00 Euro.

Einen Tag später, am 25. Februar, lockt die ebenfalls neue Veranstaltung »Ein Abend bei Hofe« um 16:00 Uhr in das Barockschloss. Dort können Gäste zurück in die Zeit des Barock reisen und werden in die Welt höfischer Geheimnisse und charmanter Umgangsformen entführt. Eine Modenschau mit edlen Stücken, welche darüber und darunter getragen wurden, gestattet interessante Einblicke in die Mode und Unterwäsche der Barockzeit. Gemeinsam werden die ersten Schritte eines Menuett-Tanzes erlernt und zusammen das Tanzbein geschwungen. Dazu genießen die Gäste ein Vier-Gang-Menü der schlosseigenen Gastronomie. Karten inklusive Vier-Gang-Menü und Begrüßungsgetränk gibt es für 64,00 Euro – eine zweite Veranstaltung ist für den Dezember geplant, wenn es dann heißt »Weihnachten bei Hofe«.

SCHLÖSSERLAND SACHSEN

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

State Palaces, Castles and Gardens of Saxony, non profit

Barockschloss Rammenau Rammenau Baroque Castle

Am Schloss 4 | 01877 Rammenau | Germany

Telefon Phone +49 (0) 3594 703559

Telefax Fax +49 (0) 3594 705983

#SCHLÖSSERLANDSACHSEN #BarockschlossRammenau #VierGangMenü

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement