Suche

Kahnaletto Restaurant & Schiffsbar - 3erlei vegetarische Crostini


Italienische Kochkunst

Im Restaurant Kahnaletto ist immer für kulinarische Abwechslung gesorgt. Wenn Bewegung drin ist, fühlt sich Kahnaletto-Chef Michael Schellnock wohl. Nicht nur, weil er sich seit der Eröffnung seines Restaurants auf der Elbe an die zweitweise Beeinflussung durch Wellen und die Schifffahrt gewöhnt hat, sondern auch, weil er nicht an starren Elementen festhalten möchte. „Dass alles in Bewegung ist, ist unsere Beständigkeit“, sagt Schellnock über sein Lokal. Eine feste Menükarte gibt es deshalb nicht. Zwei bis drei Mal in der Woche wechselt die gesamte Karte. Neue Ideen und Kreationen aus frischen und saisonalen Produkten sind jederzeit willkommen und werden zunächst einer internen Testrunde im Küchenteam unterzogen. Dass arbeitet im Übrigen bereits seit 20 Jahren zusammen und weiß, was die Gäste wollen.

Rezept mit Videoanleitung

3erlei vegetarische Crostini mit Burrata und Chilli, mit Auberginencreme, Minze und Zitrone und mit mit Blattspinat und Fontina

Chefkoch Uwe Brauer im Restaurant Kahnaletto Restaurant & Schiffsbar

Zutaten 4 Portionen:

12Ciabatta-Scheiben ca. 1 cm stark geschnitten und geröstet

1Aubergine

20 gButter

50 mlSchlagsahne

200 gBlattspinat

50 gFontina oder Gorgonzola

100 gBurrata

Chilli

Olivenöl

Minze

1Bio-Zitrone

1Knoblauchzehe

1Zwiebel

etwasSalz/Pfeffer/ Muskat

Zubereitung:Crostini mit Burrata und Chilli

Burrata vierteln und auf die mit Knoblauchöl gerösteten Crostinischeiben legen, salzen und pfeffern und nach Belieben mit Chilli oder Chilliöl würzen.

Crostini mit Auberginencreme, Minze und Zitrone

Die Aubergine längs halbieren, mit dem Messer einritzen, salzen, pfeffern und mit etwas Olivenöl beträufeln. Ca. 30 Minuten im Backofen bei 150 Grad garen.

Die Schlagsahne und Butter etwas einköcheln lassen. Auberginenfleisch auskratzen, eingekochte Schlagsahne-Butter zugeben und die Masse pürieren.

Mit feingeschnittenen Minzstreifen, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse auf die mit Knoblauchöl gerösteten Crostinischeiben streichen.

Crostini mit Blattspinat und Fontina

200 g Spinat putzen und gründlich waschen. Über Wasserdampf den Spinat kurz erhitzen bis er zusammenfällt. Mit kaltem Wasser abschrecken und ausdrücken. Feingewürfelte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl leicht anbräunen und unter den Spinat geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse auf die mit Knoblauchöl gerösteten Crostinischeiben legen. Den Fontina hobeln und auf den Blattspinat legen. Nochmals kurz im Ofen überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: niedrig/ Brennwert 100 g: o.A.

Quelle: http://www.topfgucker-tv.de/3erlei-vegetarische-crostini-mit-burrata-und-chilli-mit-auberginencreme-minze-und-zitrone-und-mit-mit-blattspinat-und-fontina/

Kahnaletto Restaurant & Schiffsbar

01067 Dresden

Terrassenufer 1

Telefon: +49 (0)351 4953037

Webseite: http://www.kahnaletto.de

Anfrage senden

Öffnungszeiten: Restaurant: DIENSTAG bis SONNTAG 12:00 bis 15:00 Uhr und 18:00 bis 24:00 Uhr MONTAG RUHETAG Schiffsbar: Dienstag - Sonntag 18.00 - 01.00 Uhr

#RestaurantKahnaletto #Schiffsbar #KahnalettoRestaurantSchiffsbar #Crostini #Rezept

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV