Suche

Wohin in Dresden - Bester Kaffee-Cocktail Deutschlands aus der Karl May Bar im Hotel Taschenbergpala


Was ist los in Dresden

Dresden (Innere Altstadt) - 1. Platz für Suzanne Fiebiger aus der Karl May Bar bei der Licor 43 Bartenders & Barista Challenge

Dresden, 27. August 2019 – Die preisgekrönte Cocktailbar im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden hält wieder einmal, was ihr Ruf verspricht. Ausgezeichnete Cocktails gibt es in Dresden eben nur in der Karl May Bar: Der neuste Drink ist die beste Kaffee-Cocktail-Kreation Deutschlands. Suzanne Fiebiger wurde am Montag, den 26. August 2019 im „Old Smithy’s Dizzle“ in Berlin-Friedrichshain für ihre neuste Schöpfung mit dem 1. Platz prämiert.

Im Rahmen der Licor 43 Bartenders & Barista Challenge wurden je 5 der angesagten Bartender und Baristas Deutschlands zum Contest eingeladen. Ziel des Wettbewerbes war es, aus Licor 43, einer Kaffeekomponente und bis zu fünf weiteren Zutaten einen Drink zu kreieren, der nicht nur gut aussieht, sondern auch schmeckt. Die 30-jährige Dresdnerin lernte erst Minuten vor Beginn des Wettbewerbs ihre Teampartnerin, die Barista Nadja Mayrhofer aus dem Nürnberger Haus „Kaffe Hörna“ kennen. Mit geballtem Fachwissen und Frauenpower entwarfen sie ihren Cocktail „Zamoras Garden“. Neben der Pflichtkomponente Licor 43, besteht der Drink aus Jägermeister Scharf, Pimento Dram, Grapefruitsaft und Espresso Vulcano. „Zamoras Garden“ überzeugte vor allem durch sein feuriges Aroma die 3-köpfige Jury in einer 10-minütigen Präsentation. „Gemeinsam einen Drink zu erarbeiten und gegenseitig von der Erfahrung des jeweils anderen zu lernen, war etwas ganz Besonderes“, so Fiebiger. Das Gewinnerteam reist zum BCB 2019 und präsentiert exklusiv am Licor 43-Stand seine Drinkkreation. Anschließend geht es nach Gran Canaria zum internationalen Licor 43 Finale.

Seit 2011 ist Suzanne Fiebiger Teil des Teams der Karl May Bar um Barmanager Niko Pavlidis. Der Chef ist stolz auf „seine Fiebi“: „Es ist jedes Mal eine große Ehre unsere Mitarbeiter bei Wettbewerben zu erleben. Wir freuen uns sehr, dass Fiebi bei der Jury wieder einmal gepunktet hat. Ein toller Erfolg!“

Über das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Das Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ist ein klassisch europäisches Grandhotel. Im 18. Jahrhundert vom sächsischen Kurfürsten August „dem Starken“ für seine Geliebte Anna Constantia Gräfin von Cosel erbaut und 1995 originalgetreu wiedererrichtet, verbindet das Hotel Taschenbergpalais Kempinski barocken Stil mit zeitgenössischer Eleganz. Gelegen vis-à-vis Dresdens berühmtester Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger und Grünem Gewölbe, verfügt das Taschenbergpalais über 213 elegante Zimmer und großzügige Suiten. Für das leibliche Wohlbefinden sorgen das Café Vestibül und das Palais Bistro mit je einer Terrasse. In der vielfach ausgezeichneten Karl May Bar schätzen Kenner die bemerkenswert große Auswahl an Whiskys. Entspannung für Körper und Seele verspricht der Wellnessbereich auf 350 Quadratmeter. 9 Veranstaltungsräume ergänzen das Angebot und machen das Haus auch für Geschäftsreisende zu einem einzigartigen Erlebnis. Der 800 Quadratmeter große Innenhof bietet im Sommer das ideale Ambiente für Events oder Dinner und im Winter Eislaufvergnügen auf der eigenen Eisbahn.

Kempinski.com/dresden

Über Kempinski Hotels Gegründet 1897 ist Kempinski die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 75 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke der Gruppe. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), das 2014 sein zehnjähriges Bestehen feierte.

http://www.kempinski.comwww.discoveryloyalty.com

Pressekontakt Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden: Claudia Schumann Marketing Executive Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden Taschenberg 3 ∣ 01067 Dresden ∣ Germany T +49 351 4912 603 Claudia.schumann@kempinski.com www.kempinski.com/dresden

Lust auf Dresden - Service

>> reservieren

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#Sachsen #Dresden #WasistlosinDresden #EssenundTrinkenDresden #wasistkulinarischlosinDresden

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV