top of page

Das Barceloneta Wein & Tapas Bar in der Äußeren Neustadt schließt!


Miguel vom Barceloneta Wein & Tapas Bar mit einem guten Freund in den Weinbergen.

Dresden, 03.05.2023 (Äußere Neustadt)

Hier, mitten im Szeneviertel auf der Alaunstraße Nr. 27 hatte Miguel, der Winzer und Weinsommelier sein Barceloneta, eine Wein & Tapas Bar mit Vinothek vor mehr als acht Jahren eröffnet.


Nun ist Schluss, das Barceloneta schließt nach Angaben von Neustadt-Geflüster Ende Juni.

Die Gründe sind uns bisher nicht bekannt aber wir werden bei Miguel nachfragen.

Mit acht Jahren zog er damals von Berlin nach Valencia, weil der Vater beruflich da zu tun hatte. Er ging dort zu Schule, erlernte die spanische Sprache und später dann auch die Lebensgewohnheiten der Spanier kennen. 1976 ging es zurück nach Berlin, Abitur und kaufmännische Ausbildung und nebenher noch Taxifahren, des Geldes wegen.


Glücklich hat mich das jedoch nicht gemacht und so ging es 1987 dann mit Ehefrau zurück nach Valencia, so Miguel. Hier haben wir den Traum vom ersten eigenen Restaurant realisiert.

2004 gründete ich meine eigene Weinschule, die ich mit zahlreichen Veranstaltungen und Seminaren bis 2012 betrieb. Dann noch nebenbei einen Master-Abschluss Wein, Herstellung und Marketing und 2005 das Zertifikat Weinsommelier.


Irgendwann kam die Sehnsucht, zurück in die erste zweite Heimat. Im Internet sah ich damals eine Anzeige, dass das Barceloneta in Dresden zum Verkauf stand. Ich kannte das Restaurant bereits aus meinen Kontakten und meiner Arbeit bei Vinello gut und so war es dann eine ganz schnelle Entscheidung. Ich bekam den Zuschlag und war auf einmal mitten in der Dresdner Neustadt zu Hause.


Hätte ich damals allerdings gewusst, wie die Neustadt tickt, wäre ich wohl zurück nach Berlin gegangen. Ein Restaurant, wie das meine richtet sein Angebot schon an eine sehr spezielle Zielgruppe, die nicht vordergründig in der Neustadt zu finden ist.

Jedoch hat sich das Durchhalten gelohnt. Es hat natürlich eine lange Zeit gedauert, bis sich unser Konzept und die Verbreitung von ganz besonderen Genussmomenten herumgesprochen hat.

Heute finden neben den Tagesangeboten regelmäßig Genuss-Events, Tastings und kleine Weinkunde-Veranstaltungen statt, weil ich einfach mein Wissen mit Gleichgesinnten teilen und weitergeben möchte.


Und so ist es auch kein Wunder, dass wir bei unserem Gespräch auf den ersten sächsischen Gewürzsommelier Franz von Bingen treffen, der gerade einen ersten gemeinsamen Genussabend mit Miguel für den 27. September plant.


Geplant ist auch das regelmäßige Treffen mit Gastronomen der Stadt, um diesen bei der Auswahl der richtigen Weinbegleitung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, erzählt mit Miguel. Hier gibt es viel zu tun und es wäre doch schön, wenn letztendlich alle an diesem Wissen profitieren können, Gastgeber und Gäste gleichermaßen.


Mein Winehead steht für Weinschule, Seminare und Beratung. Hier informieren wir regelmäßig zum Thema Genuss. Die Weinkarte ist von der Fachzeitschrift Vinum nach 2019 auch 2020 wieder mit **** Sternen ausgezeichnet worden. Besondere Focus liegt auf Riesling-Weinen aus Deutschland.

Unsere Küche serviert Tapas vom Feinsten wie Albondigas oder Boquerones und zum Dessert z.B. Crema Catalana.


Nachhaltigkeit geht uns alle an. Deshalb haben wir uns entschlossen i.d.R. auf Fleisch aus Massentierhaltung und auf Fisch, der nicht aus kontrollierter Zucht stammt, zu verzichten. Wir wollen damit unseren Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Nutztieren aller Art beitragen. Als Alternative bieten wir Wild, Fleisch von freilaufenden iberischen Schweinen und Fisch aus sächsischen Aquafarmen an.


Ein Beitrag aus dem letzten Jahr von Dirk Andersch

Redaktion Lust auf Dresden


 

Winehead - Genuss durch Wissen

vertreten durch: Miguel Matthes

Wir betreiben die;

Wein & Tapas Bar Barceloneta-Dresden, Weinhandel & Weinschule

Alaunstraße 27, 01099 Dresden

Telefon: + 49 351 2063 7981

www.winehead.de



Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page