top of page

Das No Show Gespenst in der Gastronomie


Das No Show Gespenst in der Gastronomie
Das No Show Gespenst in der Gastronomie

Dresden, 04.12.2023 (Innere Neustadt)

Lange hat es die @weinzentraledresden verschont. Mit großer Sorge und Mitgefühl las ich von den Kollegen @nicoleblonkowski@christianbau@rollingpin.co über Reihenweise leere Plätze im Restaurant, welche eigentlich reserviert waren.

Im ach so spannenden Jahr 2023 hat das #noshow#gespenst auch die #weinzentraledresden erreicht.

21 No Show Gäste innerhalb von 3 Wochen lässt auch den coolsten Sommelier nicht mehr ruhig schlafen.

Ich möchte erst gar nicht über den Ausfall beim Pro-Kopf-Umsatz nachdenken, danach gehe ich wahrscheinlich nicht mehr ins Bett oder bleibe liegen.

Ich möchte hiermit nochmals alle Gäste sensibilisieren, ihre Reservierungen wahrzunehmen oder frühzeitig zu stornieren und den denjenigen danken, die ihren reservierten Platz einnehmen.

Ich wünsche eine schöne Adventzeit

Euer Jens

& Team

Weiterhin steht unser kulinarischer Feierabend. Di bis Fr 18:00-19:00 - 25 Euro für 2 Glas Wein nach Wahl des Sommeliers & ein Gericht des Tages a la #kissthecook. Das Ganze ohne Reservierung.

 



Weingemeinschaft Dresden GmbH, Weinzentrale, Jens Pietzonka Sommelier, Elbzentrale, Tanzzentrale, Eine vielfältige Weinauswahl in entspannter Atmosphäre gibt's in der Weinzentrale, Silvester in der Weinzentrale vertreten durch: Jens Pietzonka und Silvio Nitzsche

Hoyerswerdaer Str. 26, 01099 Dresden

Telefon: 0351 / 899 667 47 Fax: 0351 / 899 667 48 E-Mail: jens@weinzentrale.com

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page