top of page

17 Uhr öffnet heute das „Kastenmeiers“ Fischrestaurant im Kurländerpalais!


Heute öffnet das „Kastenmeiers“ Fischrestaurant im Kurländerpalais!
Heute öffnet das „Kastenmeiers“ Fischrestaurant im Kurländerpalais!

Dresden, 06.01.2023 (Innere Altstadt)

Heute ist es endlich soweit, dass Kastenmeiers Fischrestaurant öffnet wieder an alter Adresse im Kurländerpalais.

Grund für den Umzug ist eine umfassende Renovierung des Hotels Taschenbergpalais Kempinski, die sich voraussichtlich über zehn Monate erstreckt. In dieser Zeit bleibt das Hotel geschlossen.

Stammgästen dürften die Räumlichkeiten im Kurländer Palais noch vertraut sein, denn dies war 2011 der erste Standort des „Kastenmeiers“, bevor es 2019 in die größeren und klimatisierten Räume im Taschenbergpalais gewechselt ist.

Neu: Mittagstisch und Sonntagsbrunch Ab 7. Januar bietet das Kastenmeiers auch einen Mittagstisch am neuen „alten“ Standort an.

Denn während der Schließzeit des Hotels wird das Team des „Kastenmeiers“ durch Personal

aus Hotelküche und aus dem Frühstücksgeschäft, aus dem „Café Vestibül“ und dem Restaurant „Palais Bistro“ verstärkt. Damit kann auch die Ausbildung fortgeführt werden. Bewerbungen für das neue Ausbildungsjahr sind gerne möglich. Außerdem ist jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr ein Brunch geplant, der von Live Musik begleitet wird. Auch Sushi-Meister Taka und Barkeeper Moaus Kastenmeiers „ Sushi-und Austernbar“ sind mit umgezogen und werden die Gäste mit kunstvollen Sushiröllchen und -Häppchen, mit Austern und Cocktails begeistern.


Leo zeigt seine Bilder im Kurländer Palais

Beim Künstler Kay Leo Leonhardt wecken die Sandsteinmauern im Inneren des Restaurants

auch viele schöne Erinnerungen, denn hier wurde 2011 seine erste Ausstellung für die Gäste

des „Kastenmeiers“ gezeigt. Sie stand unter der Überschrift „Schräge Vögel, freche Fische,

kluge Sprüche“ und war gefolgt von vielen gemeinsamen Projekten mit Gerd Kastenmeier, mit dem der Künstler inzwischen befreundet ist.

Jetzt zeigt Leo zusammen mit seiner künstlerischen und Lebens-Partnerin Gaby

Bachmann erneut seine Kunstwerke im Kurländer Palais. Sie planen eine Langzeitausstellung, die sich immer wieder verändern soll und wollen passend zum Wechsel der Jahreszeiten oder zu besonderen Anlässen Bilder ergänzen oder austauschen.


Was alle Bilder vereint, ist die lebensfrohe Grundstimmung, die sie ausstrahlen, nicht nur durch die fröhlichen, in zarten Farben illustrierten Wesen vom Leo-Vogel über Fische bis hin zu Katzen. Auch die Sprüche zaubern dem Betrachter ein Schmunzeln ins Gesicht, sie fangen den Zeitgeist ein und sind oft treffend und mitten aus dem Leben gegriffen.


„Leos Fische und unser Fischrestaurant –das passt schon immer super zusammen“, so Gerd

Kastenmeier. „Leo gestaltet auch jedes Jahr das Etikett unseres Hausweins Kellern vom

Weingut Proschwitz Prinz zur Lippe. Und die Sushi-und Austernbar im Taschenbergpalais hat er quasi ausgemalt und sie scherzhaft zu seinem schönsten Atelier erklärt.“


Die ersten Gäste können die Ausstellung im Kurländer Palais am 6.1. um 17 Uhr betrachten und parallel zu den Leo-Fischen an den Wänden Fischgerichte im Kurländer Palais genießen.

Hintergrund Kay Leo Leonhardt:

Alles über LEO "live" aus dem Atelier & Künstlerleben täglich aktuell auf

www.facebook.com/LeoMeissen

https://instagram.com/kay.leonhardt?igshid=7tlbp0x0s5qf

Online Galerie: www.leo-galerie.de NEU ab Juni 2023


Ab 6. Januar 2023, 17 Uhr

„Kastenmeiers“ im Kurländer Palais

Tzschirner Platz 3–5

01067 Dresden,

Gilt für beide Standorte unverändert:

Telefon0351 48484801

info@kastenmeiers.de

www.kastenmeiers.de

 

Kastenmeiers, TBP Gastro GmbH & Co. KG, Gerd Kastenmeier, „Kastenmeiers“ im Kurländer Palais

Taschenberg 3, 01067 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 . 48 48 48 01


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page