Suche

Was ist los in Dresden - Abschied und Neuanfang - La Campagnola



Dresden (Blasewitz/Loschwitz) - Das La Campagnola Ristorante e Pensione bleibt den Gästen erhalten, nach dem tragischen Ableben von Mimmo Calo.


8 Jahre haben wir, Mimmo Calo, den Inhaber und Chefkoch vom La Campagnola, einen ambitionierten Vollprofi in der Küche, der mit Leidenschaft und Können seinen italienischen Wurzeln zu einer geschmacklichen Hochkultur verhalf, mit der Kamera begleitet.


Die deutschen Tugenden hatten es ihm angetan, das erzählte er uns oft während der vielen Dreharbeiten.

Mimmo Calo schenkte seinen Gästen und unseren Topfguckern wunderbare italienische Rezepte. Hier zu allen Rezepten mit Mimmo Calo.



Ein Ende bedeutet auch ein Anfang. So freut es mich und uns sehr, dass die Familie und sein Team, das La Campagnola fort führt wird. Nach einer Renovierung, voraussichtlich bis Ende Februar 2020 andauert, eröffnet das italienische Restaurant im "Alten Fährhaus" auf der Friedrich-Wick-Str. 45, wieder seine Türen Anfang März.

Die Pension bleibt, auch während der Schließzeit im Restaurant, weiterhin geöffnet für seine Gäste. Alle Reservierung für das La Campagnola übernimmt das Rosso Primitivo am Schillerplatz. Die Küche bietet ebenso italienisch anspruchsvolle Vielfalt und trägt die Handschrift von Mimmo Calo.


Wir wünschen der Familie und dem gesamten Team viel Kraft und positive Fügungen, um das La Campagnola erfolgreich weiter zuführen.


Christiane Weigel | Topfgucker-TV

Einfach besser informiert, mit der Lust auf Dresden - App, QR-Code scannen oder gratis download in deinem Store.

#WasistlosinDresdenundUmgebung

#Topfguckertv

#lacampagnola

#mimmocalo

MapsGuide Projektmanagement 01277 Dresden, Jüngststraße 13 Tel. (49) 351 312 588 21

Mail: kontakt@mapsguide-projektmanagement.de

  • Facebook - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • RSS - Feed

© 2016 by LUST AUF DRESDEN. Created by MapsGuide Projektmanagement

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Topfgucker-TV