top of page

Augusto und Lust auf Dresden forcieren die Zusammenarbeit um Restauranttische dauerhaft zu füllen!


Frank Treue und Dirk Andersch v.li.
Frank Treue und Dirk Andersch v.li.

Dresden, 25.11.2022

Im März diesen Jahres wurde die Zusammenarbeit der beiden regionalen Marken Augusto "Ausgehen & Erleben" und "Lust auf Dresden" besiegelt.

Nun legen die beiden verantwortlichen Redakteure Frank Treue und Dirk Andersch nach und erweitern ihren Support, um Restaurantbetreibern die Tische dauerhaft zu füllen.


Es geht um direkte Reservierung und mehr Online-Präsenz

Zum einen kommt eine digitale Lösung von METRO zum Einsatz. Mit dem innovativen Dish-Reservierungstool können Besucher beider Plattformen jetzt direkt aus jedem Beitrag heraus auch eine Reservierung ausführen. Dabei legen die Gastgeber bei der einmaligen Einrichtung selbst fest, ob es sich hierbei um eine verbindliche Reservierung handeln darf oder ob es eine unverbindliche Anfrage ist, so Jens-Uwe Hauffe, Geschäftsleiter von Metro Dresden.

Außerdem kann das Widget bei Bedarf auch auf der eigenen Website jedes Gastgebers zum Einsatz kommen.

Dirk Andersch und Jens-Uwe Hauffe v.li.
Dirk Andersch und Jens-Uwe Hauffe v.li.

Wir bei Metro bieten optional einen kostengünstigen Service, diese Funktion auch auf Google zu platzieren und das System mit weiteren professionellen Reservierungs- und Verwaltungsfunktionen einzurichten. Damit werden dann insgesamt auf bis zu sieben zusätzlichen Ebenen Gäste angesprochen, um direkt beim Gastgeber reservieren zu können.


Lust auf Gäste

Unter der Rubrik "Lust auf Gäste" können sich interessierte Gastronomen für diesen Service ganz einfach Online anmelden, alles weitere wird dann vom technischen Support der Partner veranlasst und umgesetzt. Der Reservierungs-Service ist unbegrenzt nutzbar und bleibt kostenfrei. Metro erhebt lediglich eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 34,50 € netto.


Synergien im Netzwerk

Zum zweiten verbindet dieses Angebot die Vorteile von Lust auf Dresden mit denen des Augusto-Restaurantfinders. Wir pflegen Ihr Restaurant einschließlich diesem Reservierungstool bei Augusto ein und halten die Inhalte aktuell. Dafür zahlen Sie einmalig 99 Euro netto pro Jahr. Durch die direkte Verknüpfung mit Lust auf Dresden werden Neuigkeiten über Ihr Restaurant auf verschiedenen Online-Kanälen verbreitet. Sie entscheiden, wie regelmäßig das passiert, so Frank Treue.

Wichtig bei beiden Angeboten: Wir übernehmen die komplette Umsetzung, lediglich ein Telefongespräch und der Belegnachweis über die ausgeführten Arbeiten im Posteingang, werden Sie zeitlich in Anspruch nehmen.


Kein Aufwand und Optimale Kostenkontrolle

Damit Informationen der Gastgeber über beide Plattformen und die angeschlossenen Medien öffentlich und weitreichend verbreitet werden können, meldet sich der Gastgeber unter "GenussPartner Anmeldung" einmalig an und legt bei Bedarf das Budget für den ​"Redaktionellen Posting- und Reposting Support" fest. Mit der Definition der Anzahl an monatlichen Feeds kann der Gastgeber so entscheiden, ob er die redaktionelle Arbeit monatlich begrenzen oder offen halten will.

Lust auf Dresden erhebt für jede Publikation einmalig 9,90 Euro netto, die Rechnungslegung erfolgt nach Ablauf eines jeden Monats. Optional können Gastgeber auch einen Premiumeintrag mit umfangreichen Zusatzleistungen buchen.


Marktentwicklung

Wir glauben, dass es künftig noch wichtiger werden wird, Gäste mit besonderen und speziellen Angeboten anzusprechen und für eine einfache und direkte Kontaktaufnahme zu sorgen, so Dirk Andersch.

Die Preisentwicklungen in alle Richtungen haben schon jetzt dazu geführt, dass Gäste überlegen und sondieren, wann und wo sie sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen und auch können.

Wir registrieren einen großen Zuspruch für die aufbereiteten Informationen, die über das kulinarische Geschehen in unserer Region informieren. Dem Besucher und Leser die Möglichkeit zu bieten, den Feed nicht nur zu lesen, sondern auch gleich direkt aus dem Beitrag heraus reservieren zu können, wird die Kommunikation stärken und den Mehrwert für alle Beteiligten steigern.


GenussPartnerschaft mit Lust auf Dresden

Mit einer Genuss-Partnerschaft erzielen Gastronomen nicht nur mehr Reichweite und Interaktion. Sie delegieren die gesamte Aufbereitung und Verbreitung ihrer News an unsere Redaktionen, sparen enorm Zeit und somit Geld und können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Auf der anderen Seite werden auch Gastgeber den Stift spitzen müssen und prüfen, wo sie wie optimieren und einsparen können. Das Dish-Reservierungstool bietet neben einer kostenfreien Starter-Version eine Professional- und Premium-Lösung auch für die eigenen Website, die im Wettbewerb zu anderen bekannten Systemen mit einer Monatsgebühr ab 34,90€ netto auch preislich überzeugt.


Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Team und der GL Jens-Uwe Hauffe METRO Dresden für die Unterstützung und die Bereitstellung dieses kostenfreien Supports, ohne zeitliche Begrenzung.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an uns


Frank Treue

Geschäftsführer Augusto – Ausgehen und erleben

0173 180 2727


oder


Dirk Andersch

Inhaber Lust auf Dresden

0171 342 1023


Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Adventszeit!



Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page