top of page

Einsatz von Roboter-Servicekräften für 17 Euro pro Tag



Angestellte im Gastgewerbe leiden unter Stress
Angestellte im Gastgewerbe leiden unter Stress

Dresden, 09.01.2024

88 Prozent der Beschäftigten im Gastgewerbe geben an, unter arbeitsbedingtem Stress zu leiden. Dies geht aus der „State of the Frontline Workforce 2023”-Trendstudie von Quinyx, einem Software-Anbieter im Bereich Workforce Management, hervor. Die Studie wurde 2023 unter 330 operativen Mitarbeitenden in Deutschland durchgeführt, die in der Hotellerie und der Gastronomie tätig sind. Ziel ist es, ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zu gewinnen.


Arbeitsbedingter Stress wird von den befragten Mitarbeitenden auch als einer der Top-Gründe für eine Kündigung genannt. So geben 65 Prozent der Angestellten im Gastgewerbe  an, dass sie aufgrund von arbeitsbedingtem Stress schon einmal überlegt haben, ihren Job zu kündigen. Nur die fehlende Work-Life-Balance (71 Prozent) und das Gefühl, in der Karriere nicht voranzukommen (66 Prozent), rangieren noch höher.


64 Prozent der befragten Mitarbeitenden aus dem Gastgewerbe geben an, dass ihr Engagement am Arbeitsplatz durch weniger Stress steigen würde.


Peter Glatte ist Experte für spezielle Serviceroboter und hat sich mit seinem Unternehmen Glatte Robotics auf den Vertrieb dieser intelligenten Helfer in Sachsen spezialisiert.

Überall dort, wo insbesondere aufwendige und kostspielige Lauf- und Transportarbeiten ausgeführt werden müssen, kommen diese Roboter mittlerweile zum Einsatz.


Die Roboter unterstützen Sie dabei, die Kontinuität Ihrer Dienstleistungen zu sichern und Kosten einzusparen. Ihr Unternehmen kann den Betrieb auch bei Personalengpässen aufrechterhalten.

Dabei will Peter Glatte auch mit einem großen Missverständnis aufräumen. Die Roboter sollen Menschen nicht ersetzen, sondern für Entlastung der auszuführenden, anstrengenden und zeitaufwendigen Transportarbeiten sorgen. Sie werden nicht zum Kellner, sondern sind des Kellners Diener.


Serviceroboter für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke
Serviceroboter für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke

Auch in der Gastro-Branche sind die Robo-Helfer mittlerweile erfolgreich im Einsatz.

Wer Interesse hat, kann sich die Roboter im täglichen Einsatz im Aljonuschka an der Frauenkirche oder im Babicka in Pirna ansehen.


Im persönlichen Gespräch mit Peter Glatte bei dir vor Ort, in deinem Restaurant oder Hotel lassen sich schnell die möglichen Einsatzmöglichkeiten ausloten. Natürlich wird dich Peter über Konditionen und alles was dazugehört ausführlich und kompetent beraten.


Neben dem Einsatz der Roboter zeichnet Peter Glatte auch die Arbeitsdaten der Geräte akribisch auf, um Interessierten vor allem auch sachdienliche Informationen zur Effektivität, Auslastung und Amortisation der Roboter liefern zu können.

 

Glatte Sales & Services UG (haftungsbeschränkt)

Ansprechpartner: Peter Glatte

Kaitzer Str. 38, 01187 Dresden

+49 160 98488806









Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page